In der diesjährigen Bachelor-Staffel hat Junggeselle Andrej Mangold (32) die Qual der Wahl: Blond oder Brünett, lieber die Schüchterne und Zurückhaltende oder doch die feurige Brasilianerin? Doch bei einem hat der Rosenkavalier nicht so viel Auswahl: Auch in der aktuellen Episode ist nur eine etwas kurvigere Dame vertreten. Woran liegt es, dass sich immer so wenige Curvy-Girls bewerben? In einem Interview mit Promiflash hat Plus Size Model Hanna Wilperath eine klare Antwort: Sie trauen sich nicht!

"Das Fernsehen ist schon eine krasse Branche und ich kann mir schon vorstellen, dass vieles bewusst entschieden wird", erklärte die brünette Beauty gegenüber Promiflash auf der Sheegoo by Myabi Kawai Vernissage und verriet weiter: "Ich glaube aber auch, dass sich viele noch nicht trauen, sich da zu bewerben und ich glaube, unter den Bewerberinnen sind sehr wenige curvy Mädels." Mit Ernestine Palmert hat es in ihren Augen dieses Jahr eine Frau ins Format geschafft, die nicht den eher geläufigen Straight Size-Maßen entspricht.

Ein richtiger Schritt, wenn es nach der Curvy Supermodel-Siegerin von 2017 geht: "Ich habe mich sehr gefreut, als ich sie gesehen habe. Vor allem ist sie auch einfach aufgefallen im Gegensatz zu den anderen Mädels und ich finde es supercool, dass sie sich das traut." Weiterhin betonte sie, dass sie sich wünschen würde, dass sich mehrere kurvige Mädels bewerben würden, und appellierte: "Die Männer mögen nicht alle nur die gleiche Figur. Warum sollte da nicht auch Vielfalt sein?"

Andrej Mangold, Der Bachelor 2019MG RTL D
Andrej Mangold, Der Bachelor 2019
Ernestine Palmert, Bachelor-TeilnehmerinMG RTL D
Ernestine Palmert, Bachelor-Teilnehmerin
Hanna Wilperath bei der Fashion Show von Ernsting's familyBecher/WENN.com
Hanna Wilperath bei der Fashion Show von Ernsting's family
Würdet ihr euch beim Bachelor auch mehr Kurvenvielfalt wünschen?1012 Stimmen
871
Ja, auf jeden Fall!
141
Nein, eigentlich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de