Was für eine Ehre! Bar Refaeli (33) feiert seit Jahren große Erfolge als Model. 2007 gelang ihr mit dem Covershooting für das weltberühmte Magazin "Sports Illustrated" der große Durchbruch. Seitdem erobert sie die Laufstege dieser Welt, läuft Shows für namenhafte Designer. Aber neben ihrer Catwalk-Karriere ist die 33-Jährige in ihrer Heimat Israel auch als Moderatorin tätig und landete nun einen tollen Coup: Sie ist die Gastgeberin des Eurovision Song Contests 2019.

Im vergangenen Jahr gewann Netta Barzilai (26), die Kandidatin aus Israel, den Wettbewerb. Darum findet der ESC in diesem Jahr in Tel Aviv statt. Nun gab der Fernsehsender Kan bekannt, wer das Publikum und die Zuschauer vor den heimischen Mattscheiben durch den Abend führen wird: Bar wird im Mai auf der Bühne stehen. Unterstützt wird sie dabei von zwei israelischen TV-Gesichtern und einer bekannten YouTuberin.

Bar hat bereits Erfahrung mit Fernsehauftritten. Sie moderierte beispielsweise die israelische Version von X Factor und hatte außerdem eine eigene Castingshow. Die Blondine hat sich selbst noch nicht zu ihrem ESC-Job geäußert. Was meint ihr: Wie wird sie sich schlagen? Stimmt ab!

Netta, ESC-Gewinnerin 2018Fransisco Leong/AFP/Getty Images
Netta, ESC-Gewinnerin 2018
Bar Refaeli, ModelInstagram / barrefaeli
Bar Refaeli, Model
Bar Refaeli bei einem Event in MadridGetty Images
Bar Refaeli bei einem Event in Madrid
Was meint ihr: Wie wird Bar sich schlagen?322 Stimmen
287
Sie wird das super machen!
35
Da gäbe es bestimmt eine bessere, erfahrenere Besetzung als sie.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de