Dschungelcamp-Liebling Peter Orloff (74) ist für viele Zuschauer noch ein ziemliches Rätsel – seine Ehefrau will das jetzt ändern. Der Schlagerkönig sorgt aktuell im RTL-Lager für gute Laune. Damit ist der 74-Jährige bei den Zuschauern etwas überraschend zu einem der Favoriten avanciert. Während andere Kandidaten mit möglichst vielen intimen Details punkten wollen, hält sich Peter eher bedeckt. Ausgerechnet Gattin Linda plaudert nun aus, wie ihr Mann privat eigentlich so tickt!

Überraschung Nummer eins: Der Schlagersänger ist erstaunlich trinkfest – wenn es denn sein muss. “Bei einer Aufzeichnung für die ZDF-Hitparade hat er aus dem Stand, ohne es je vorher getan zu haben, 17 doppelte Pflümli (Pflaumenlikör) getrunken”, verriet Linda gegenüber RTL. Ihr Peter ist zudem seit seiner Kindheit ein leidenschaftlicher Sammler. Besonders gern mag er alles, was mit dem Thema Disney zu tun hat. Und – irgendwie passend zum Dschungelcamp: “Sein schrägstes Haustier war mal ein Ozelot”, so die bessere Hälfte von Peter weiter. Die Wildkatze wurde aber später in gute Hände abgegeben.

Linda war anfangs überhaupt nicht von der Busch-Teilnahme ihres Ehemannes begeistert. “Weil es gar nicht zu ihm passt”, sagte sie. “Er singt sonst in der Kirche und das Dschungelcamp ist ja schon ziemlich schräg.” Mit mangelnden Erfolgsaussichten hatten ihre Vorbehalte hingegen nichts zu tun: “Als ich wusste, er macht das, wusste ich gleich, er macht es gut.”

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Peter Orloff in der Dschungelprüfung
TVNOW / Stefan Menne
Peter Orloff in der Dschungelprüfung
Peter Orloff und seine Frau Linda 2006 in Dortmund
OHLENBOSTEL,GUIDO
Peter Orloff und seine Frau Linda 2006 in Dortmund
Peter Orloff, Dschungelcamper
MG RTL D / Stefan Menne
Peter Orloff, Dschungelcamper
Hättet ihr mit solchen Infos über Peter gerechnet?646 Stimmen
522
Nein, aber es macht ihn noch sympathischer!
124
Ja, ist doch klar, dass in ihm noch mehr steckt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de