Angelina Jolie (43), Cindy Crawford (52), Demi Moore (56) – sie alle haben in Las Vegas geheiratet. Und was die Promis können, kann Lola Weippert schon lange. Die hübsche Radiomoderatorin machte zusammen mit einem Hörer, der die Reise offenbar bei einem Gewinnspiel gewonnen hat, die Stadt der Sünde unsicher und stattete natürlich auch der kultigen White Wedding Chapel einen Besuch ab. Und weil die beiden schon mal da waren, konnten sie sich auch gleich das Jawort geben – natürlich nur zum Spaß.

"Die Nerven liegen blank! Es ist so weit. Wir sind auf dem Weg zu unserer Fake-Hochzeit", meldeten sich die beiden Spaßvögel aus ihrer weißen Limousine. Das ganze Spektakel dokumentierte Lola dann ausgiebigst in ihrer Instagram-Story und postete außerdem eine Reihe von Bildern von der Trauung. "Ich habe Ja gesagt! Der Moment, wenn du auf eine Hochzeit gehst und es deine eigene ist. Nervenzusammenbruch trotz Fake-Hochzeit garantiert", kommentierte sie die Foto-Reihe.

Die Fans sind von dem Scherz aber nicht wirklich begeistert und starten einen krassen Shitstorm. "Absolute Scheiß-Aktion! Ich kann das einfach nicht verstehen, warum man so was macht" oder "Einfach mal so jemanden heiraten für den Fame und alle feiern es ab? Euer Ernst Leute?", schimpfen die User in den Kommentaren.

Lola Weippert in der White Wedding Chapel in Las VegasInstagram / eleonorelolanaomi
Lola Weippert in der White Wedding Chapel in Las Vegas
Lola Weippert, RadiomoderatorinInstagram / eleonorelolanaomi
Lola Weippert, Radiomoderatorin
Lola Weippert in Las VegasInstagram / eleonorelolanaomi
Lola Weippert in Las Vegas
Was sagt ihr zu der Aktion?2451 Stimmen
820
Total witzig!
1631
Ziemlich daneben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de