In einer US-Late-Night-Show sprach Schauspielerin Anne Hathaway (36) über ihr neuestes Filmprojekt, den Thriller “Serenity”. Bei den Dreharbeiten, die zum Teil auf Mauritius stattfanden, befand sich neben Schauspielkollege Matthew McConaughey (49) auch ihr zweijähriger Sohn. Der kleine Jonathan Rosebanks Shulman (2) interessierte sich währenddessen aber offenbar weniger für die schauspielerische Leistung seiner Mutter, sondern hatte vielmehr Augen für eine andere Frau.

Denn: Der Hathaway-Spross hatte sich offenbar in die Ehefrau Matthew McConaugheys, Camila Alves (36), verguckt. “Ich weiß nicht, ob Sie jemals ein Bild von Matthews Frau gesehen haben, aber sie ist die umwerfendste brasilianische Frau und sieht irgendwie aus wie Moana”, erklärte die 36-Jährige die Situation. Und weil der Zweijährige zur Zeit der Dreharbeiten ein großer Fan von Moana, der Hauptdarstellerin im Zeichentrickfilm "Vaiana" war, verliebte er sich auf Anhieb in Camila Alves, wie Anne Hathaway in der Late-Night-Show von Seth Meyers (45) verriet.

Jonathan Rosebanks Shulman ist das erste gemeinsame Kind der 36-jährigen Schauspielerin und ihres 37-jährigen Ehemanns Adam Shulman (37). 2012 hat das Paar geheiratet. Matthew und Camila haben bereits drei Kinder: den zehnjährigen Levi, den sechsjährigen Livingston und die neunjährige Vida.

Matthew McConaughey und Camila Alves auf dem roten TeppichFrederick M. Brown/Getty Images
Matthew McConaughey und Camila Alves auf dem roten Teppich
Anne Hathaway, US-SchauspielerinGetty Images
Anne Hathaway, US-Schauspielerin
Camila Alves und Matthew McConaugheyJackson Lee / Splash News
Camila Alves und Matthew McConaughey


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de