Tupac "2Pac" Shakur ist längst unsterblich geworden – nicht nur dank seiner Musik. Auch mehr als 22 Jahre nach seinem Tod halten sich die Gerüchte, der Rapper wäre gar nicht tot und hätte sich ins Exil abgesetzt. Jetzt meldet sich der Sohn seines ehemaligen Produzenten und Gründer des Labels "Death Row Records", Suge (53) J. Knight, und behauptet: Tupac ist am Leben – und nimmt neue Songs auf!

"Ich brauche den besten Produzenten für die Zusammenarbeit in einem Projekt mit Pac", kündigt Suge auf Instagram an. Das mag noch nicht viel heißen, immerhin hält das Label noch allerhand Rechte an unveröffentlichtem Material von Tupac, wie der ältere Suge Knight zuletzt aus dem Gefängnis heraus verkündete. In einem weiteren Post heißt es allerdings noch etwas geheimnisvoller: "Ich habe Pac zurück ins Studio geholt. Neue Musik ist unterwegs." Laut dem britischen Mirror hatte Suge J. zuvor behauptet, 2Pac (✝25) für Absprachen in Malaysia getroffen zu haben.

Nach dem Tod von Tupac, der 1996 in Las Vegas erschossen worden war, waren noch mehrere neue Alben mit bislang unveröffentlichten Songs des Rappers erschienen. Suge Knight, der 2018 zu 28 Jahren Haft verurteilt worden war, hat laut eigener Aussage aber noch mehr in der Hinterhand. Das Label, bei dem auch unter anderem Snoop Dogg (47) oder Dr. Dre (53) ihre Werke hatten pressen lassen, verkaufte nach dem Tod von 2Pac noch rund 20 Millionen Tonträger mit seiner Musik.

Suge Knight mit seinem Sohn am Flughafen von Los Angeles 2015WENN
Suge Knight mit seinem Sohn am Flughafen von Los Angeles 2015
Suge Knight, US-RapperGetty Images
Suge Knight, US-Rapper
Tupac Shakur kurz vor seinem Tod 1996SIPA PRESS / ActionPress
Tupac Shakur kurz vor seinem Tod 1996
Glaubt ihr, dass Tupac noch lebt?2448 Stimmen
775
Ja, davon bin ich überzeugt!
1673
Nein, das ist doch völliger Blödsinn!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de