Erst im Dezember vergangenen Jahres verkündete Andy Cohen (50) in der amerikanischen Talkshow "Watch what happens live", dass er Vater wird. Der Moderator, der offen zu seiner Homosexualität steht, verriet, dass eine Leihmutter seinen Nachwuchs austragen würde. Jetzt kam die erfreuliche Nachricht: Er darf sich nunmehr Papa nennen! Am Montag, den 4. Februar um 18:35 Uhr kam sein kleiner Sohn Benjamin Allen auf die Welt.

Die zuckersüßen Neuigkeiten teilte der frischgebackene Vater selbst auf seinem Instagram-Account und postete ein niedliches Schwarz-Weiß-Foto von sich und seinem Jungen im Arm. Dazu schrieb der stolze Papa: "Wow, das ist mein Sohn, Benjamin Allen Cohen. Er wiegt 4,2 Kilogramm und ist knapp 51 Zentimeter groß. Ich bin verliebt. Und sprachlos."

Der Name des Sprosses hat für Andy eine ganz besondere Bedeutung – er stammt von seinem Großvater Ben Allen. So recht fassen konnte der Autor sein Glück über seine kleine Familie noch nicht und kommentierte das Bild auf Social-Media außerdem mit den Worten: "Ich bin dankbar für eine unglaubliche Leihmutter. Ich bin jetzt Vater, das ist so beeindruckend."

Andy Cohen, Radio-Moderator
Getty Images
Andy Cohen, Radio-Moderator
Moderator Andy Cohen beim GLAAD Media Award, 2019
Bryan Bedder/Getty Images for GLAAD)
Moderator Andy Cohen beim GLAAD Media Award, 2019
Andy Cohen bei den Glaad Media Awards 2019
Getty Images
Andy Cohen bei den Glaad Media Awards 2019
Wie findet ihr es, dass Andy seinen Sohn nach seinem Opa benannt hat?393 Stimmen
373
Richtig süße Idee!
20
Nicht so toll!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de