Sophia Thomalla (29) scheint der Tod ihres Zieh-Vaters Rudi Assauer (✝74) besonders hart getroffen zu haben! Schon kurz nach Bekanntwerden der traurigen Nachricht reagierte die Schauspielerin mit emotionalen Worten via Social Media und gab zu, dass sie es bereue, in den vergangenen Jahren keinen Kontakt zu dem ehemaligen Fußball-Manager gehabt zu haben. Jetzt meldet sich Sophia erneut mit einem rührenden Post zu Wort – und Mama Simone (53) gefällt's!

Auf ihrer Instagram-Seite veröffentlichte Sophia einen privaten Schnappschuss, der sie als Kind mit dem Schalker-Urgestein zeigt. "Meine abschließenden Worte über jemanden, den ich nie vergessen werde. Glück auf!", schrieb sie unter das Trauer-Pic. An diese Aufnahme scheint sich auch Rudis Ex-Partnerin Simone gerne zu erinnern. Die 53-Jährige kommentierte den Beitrag mit: "Danke, Sophia. Es ist für mich so unendlich ergreifend, zu lesen, wie du unsere gemeinsame Zeit erlebt hast. Danke, dass du mir diese Worte abnimmst, mir aus dem Herzen sprichst und so ehrlich bist." Sie sei von dem Post ihrer Tochter gerührt und habe dem nichts hinzuzufügen – außer: "Als Mutter kann ich nur feststellen: Ich habe alles richtig gemacht. Ein stolzes Gefühl. Jetzt lassen wir ihn gehen. In Liebe, Mama."

Neulich hatte Simone selbst in einem Insta-Post Abschied von ihrem langjährigen Partner genommen. "Gute Reise, lieber Rudi. Du warst ein ganz besonderer Mensch und du wirst fehlen", schrieb die Schauspielerin und zollte so Rudi Tribut.

Sophia Thomalla im Dezember 2018P.Hoffmann/WENN.com
Sophia Thomalla im Dezember 2018
Sophia Thomalla, Simone Thomalla und Rudi Assauer in München 2007Getty Images
Sophia Thomalla, Simone Thomalla und Rudi Assauer in München 2007
Simone Thomalla in Berlin 2016Getty Images
Simone Thomalla in Berlin 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de