Freizügigkeit gehört bei TV-Sternchen Alexis Skyy (24) zum Geschäft. Seit Langem schon präsentiert sich das Model in leichten Outfits und in lasziven Posen auf Instagram und Co. Nun muss sich Alexis dennoch gegen einen Shitstorm wehren. Bei der Kritik geht es allerdings weniger um die Bilder selbst, als vielmehr um den Zeitpunkt. Der Vorwurf: Die 24-Jährige posiert schon wieder, obwohl ihr Baby sich gerade erst einer Not-OP am Gehirn unterziehen musste!

"Verrückt, ihre Tochter hatte gerade eine Hirn-OP und da ist sie schon wieder. Sie ist eine wirklich schlechte Mom", schreibt ein Follower, dessen Kommentar mittlerweile nicht mehr einsehbar ist, unter einem sexy Schnappschuss bei Instagram. Das ließ sich Alexis so nicht gefallen: "Nein, B*tch. Ich bin gerade auf dem Weg zur Arbeit, um für mein Kind zu sorgen." Und sie fügt hinzu: "Wenn ich nicht arbeite, bin ich bei ihr […] Kümmere dich um deine eigenen Angelegenheiten." Bei ihren neuesten Posts hat die Brünette übrigens die Kommentarfunktion deaktiviert.

Alexis hatte bereits letzte Woche verkündet, dass ihre Tochter das Krankenhaus nach dem erfolgreichen Eingriff wieder verlassen konnte: "Prinzessin, wir gehen nach Hause", schrieb sie zu einem Foto der kleinen Alaiya auf dem Foto-Portal. Die Fans freut es und einer kommentiert: "Ich bin so glücklich […] Ich habe gebetet und gebetet, dass es ihr gut geht. Die kleine Prinzessin ist stark und eine Kämpferin wie ihre Mutter."

Alexis Skyy mit ihrer Tochter Alaiya im Januar 2019Instagram / alexisskyy_
Alexis Skyy mit ihrer Tochter Alaiya im Januar 2019
Alexis SkyyInstagram / alexisskyy_
Alexis Skyy
Alexis Skyy, Reality-StarInstagram / alexisskyy_
Alexis Skyy, Reality-Star
Findet ihr es okay, dass sich Alexis kurz nach der OP sexy im Netz zeigt?1076 Stimmen
752
Ehrlich gesagt: Nein! Sie müsste jetzt andere Sorgen haben.
324
Klar. Warum sollte sie sich jetzt nicht sexy zeigen dürfen?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de