Beim US-Supertalent werden die Karten neu gemischt! Für die 14. Staffel von America's Got Talent, die im Sommer starten soll, hat NBS gleich mehrere neue Jurorinnen verpflichtet. Heidi Klum (45) und Mel B. (43) verlassen das Team, zwei andere Stars nehmen dafür ihre Plätze ein: Das sind zum einen Schauspielerin Gabrielle Union (46), die vielen Fans noch aus der US-Serie Eine himmlische Familie bekannt ist – und zum anderen die Show-erprobte "Rock of Ages"-Darstellerin Julianne Hough (30).

Wie Variety berichtet, bestätigen sich durch Juliannes und Gabrielles Verpflichtung zugleich die vorher aufgewirbelten Gerüchte: Heidi und Mel werden nicht länger mit von der Partie sein! Das deutsche Topmodel und das Spice Girl hatten bereits seit 2013 bei der Show mitgewirkt. Auch bei der Moderation soll es 2019 einen Wechsel geben – von Tyra Banks (45) zu "The Expandables"-Star Terry Crews (50). Damit bleiben vom alten Team nur Comedian Howie Mandel (63) und Produzent Simon Cowell (59) übrig. Letzterer gilt als Erfinder des TV-Formats und sitzt seit 2016 in der Jury.

Julianne hat sich in ihrer Karriere nicht nur als Schauspielerin einen Namen gemacht, sie feierte auch bei der ABC-Tanzshow Dancing with the Stars einen Mega-Erfolg. 2008 konnte sie die Show gemeinsam mit ihrem Bruder Derek gewinnen. Zeitgleich kletterte ihr erstes Album an die Spitze der Country-Charts. Zu ihren filmischen Highlights zählt ihre Rolle als Georgia im Musikfilm "Burlesque", in dem sie an der Seite von Christina Aguilera (38) und Cher (72) zu sehen war.

Heidi Klum und Mel B. im August 2015Getty Images
Heidi Klum und Mel B. im August 2015
Julianne Hough bei den Grammy Awards 2019Getty Images
Julianne Hough bei den Grammy Awards 2019
Julianne Hough im Februar 2019Getty Images
Julianne Hough im Februar 2019
Freut ihr euch auf die neue Staffel?123 Stimmen
63
Ja, total!
60
Nein, ich bin kein Fan!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de