Lolo Jones zählte zu den schnellsten Frauen der Welt. Sie war Hallenweltmeisterin über die 100 Meter Hürdenlauf – ohne einen unglücklichen Stolperer hätte es 2008 wohl auch zu olympischem Gold gereicht. Lolo legt großen Wert auf sportliche Disziplin, aber auch privat bleibt sie [Artikel nicht gefunden]. So verriet die blonde Schönheit jetzt, dass Sex vor der Ehe für sie tabu sei. Das bedeutet zugleich: Als Single hat sie sich ihre Jungfräulichkeit bis heute bewahrt!

"Ich weiß nicht, warum Gott mich nicht mit einem Ehemann gesegnet hat", erzählt LoLo bei Celebrity Big Brother. Dabei habe sie wirklich alles probiert. Einer der Gründe für ihren Single-Status könnte ihrer Aussage nach ihre Einstellung zum Sex gewesen sein. "Ich bin vielleicht auch deswegen Single, weil ich nie Sex hatte und die Kerle nicht auf Mädchen warten wollen", überlegt die Sportlerin laut. Das habe laut der 36-Jährigen "viele Beziehungen beendet". Doch sie wolle sich bis zur Ehe aufsparen.

"Wenn ich ihnen das gesagt habe, dachten viele, ich lüge und bemerkten dann: 'Oh, sie erzählt die Wahrheit.' Die anderen erkannten: 'Oh, dann muss ich sie ja wirklich heiraten' – und dann sind sie abgehauen", lässt sie ihre Erfahrungen Revue passieren.

Lolo Jones 2018 in Los Angeles
Getty Images
Lolo Jones 2018 in Los Angeles
Was haltet ihr von Lolos Geständnis?6280 Stimmen
5418
Mutig, ich finde es aber gut, dass sie damit so offen umgeht.
862
Also das geht doch wirklich niemanden etwas an!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de