Für Jenny Frankhauser (26) endet das Wochenende mit einer sehr traurigen Nachricht! Vor wenigen Wochen war die Sängerin zu Besuch bei ihrer Mama Iris Klein (51) und deren Mann Peter auf Mallorca. Dort machte sie eine Entdeckung, die ihr das Blut in den Adern gefrieren ließ: Im Müll fand sie zwei hilflose Hundebabys, die sie aufpäppelte und schließlich in treue Hände übergab. Jetzt wurde die jüngere Halbschwester von Daniela Katzenberger (32) jedoch von schockierenden Neuigkeiten eingeholt: Einer der Welpen ist gestorben!

"Ich habe gerade die Nachricht bekommen, dass es einer der Welpen nicht geschafft hat", teilte die 26-Jährige ihren Fans in ihrer Instagram-Story mit. "Es tut mir so unendlich leid. Ich habe mir ein sehr schönes Leben für euch gewünscht. Ruhe in Frieden, mein kleiner Kämpfer", lauteten ihre herzzerreißenden Zeilen. Dazu postete sie einen Clip, in dem sie das Tierchen liebevoll füttert – das hinterlegte sie mit melancholischer Musik. "Der schwarze Schatz hieß übrigens Baby-Rocky", hieß es weiter.

Baby-Rockys brauner Bruder, Baby-Rambo, sei hingegen noch quietschfidel. "Ich bete, dass es der andere überleben wird. Bisher ist er noch putzmunter. Er hat auch schon die Augen offen, der Kämpfer", so die Tierliebhaberin auf der Foto- und Videoplattform.

Jenny Frankhauser und Baby-RockyInstagram / jenny_frankhauser
Jenny Frankhauser und Baby-Rocky
Jennifer Frankhausers FindelkindInstagram / jenny_frankhauser
Jennifer Frankhausers Findelkind
Jenny Frankhauser, MusikerinInstagram / jenny_frankhauser
Jenny Frankhauser, Musikerin
Könnt ihr Jenny Frankhausers Schock verstehen?1461 Stimmen
1408
Ja
53
Nein


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de