Was macht eigentlich Aaron Koszuta (24)? Im Herbst 2017 verließ er nach einem Jahr die RTL-Soap Unter uns. Dort verkörperte er Valentin Huber, der damals der Schillerallee den Rücken kehrte, um an einer Polizeiakademie in Hamburg zu studieren. Wie seine Serienfigur hat auch Aaron einen großen Traum – und der wird bald Wirklichkeit werden: Der gebürtige Berliner wird im April seine eigene Saft- und Smoothiebar in Köln eröffnen!

In einer Pressemitteilung verriet er auch, dass er als Kind gar kein Obst- und Gemüsefan war. "Ich verstehe es total gut, dass es Leute schwer finden, gesunde Lebensmittel zu sich zu nehmen. Ich war selber lange Zeit der Typ, der gesunde Nahrung meistens eklig fand." Seine Mutter habe alles versucht, ihm Nährstoffe schmackhaft zu machen – vergeblich. Erst eine Saftbar in Los Angeles konnte den 24-Jährigen umstimmen. "Ich hab mir einen Smoothie aus Spinat und Grünkohl bestellt und er schmeckte tatsächlich köstlich!"

In den vergangenen Monaten habe er in Kalifornien, Bali und Hawaii neue Rezepte entdeckt und aufgeschrieben, verriet er weiter. Trotz des zweiten Standbeins hat Aaron seine Leidenschaft für die Schauspielerei nicht verloren. Aktuell ist er in einer Nebenrolle im Kinofilm Club der roten Bänder zu sehen.

Aaron Koszuta, SchauspielerInstagram / aaronkoszuta
Aaron Koszuta, Schauspieler
Aaron Koszuta, 2018Instagram / aaronkoszuta
Aaron Koszuta, 2018
Aaron Koszuta, Ex-Unter Uns-DarstellerActionPress
Aaron Koszuta, Ex-Unter Uns-Darsteller
Was haltet ihr von Aarons Plänen?224 Stimmen
146
Mega! Wenn ich die Möglichkeit habe, werde ich den Laden auf jeden Fall besuchen.
78
Ich würde ihn viel lieber wieder öfter im Fernsehen sehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de