Bei Germany's next Topmodel läuft in diesem Jahr so einiges anders als in den Staffeln zuvor: "More Heidi" lautet das Motto der Castingshow ab jetzt. Das bedeutet unter anderem: Die festen Co-Jurymitglieder neben Heidi Klum (45) – Michael Michalsky (52) und Thomas Hayo – mussten ihre Sessel räumen, stattdessen gibt es nun Woche für Woche einen neuen Gastjuror. Der bisher auch immer mithilfe einer sogenannten Wildcard die Möglichkeit bekam, sein liebstes "Meeedchen" vor dem Rauswurf zu retten – sofern Heidi es nach Hause schicken wollte. In der vergangenen Folge am Donnerstag war das plötzlich nicht mehr der Fall – aber was steckt eigentlich dahinter?

Unterstützung bei ihrer Entscheidung bekam Heidi dieses Mal von Topmodel Winnie Harlow (24). Die gab auch ihre Einschätzung ab, Entscheidungsmacht im Sinne einer Exit-Bewahrung wurde ihr aber nicht zugesprochen. Die Fans stimmte das stutzig. Schließlich durften ihre Vorgänger immerhin alle einen Joker zücken. Promiflash hakte beim Sender nach, was es mit der fehlenden Wildcard auf sich hat – und die Antwort ist ganz simpel: "Es wird nicht in jeder Folge eine Wildcard vergeben", verkündete eine Sprecherin von ProSieben.

Während die Modelmama bereits von Winnie, Lena Gercke (31), Ellen von Unwerth und Wolfgang Joop (74) beraten wurde, bleibt es vorerst spannend, wer nächste Woche seinen Senf dazugeben darf. Die Zuschauer dürfen sich noch auf Stargäste wie John Rankin (52), Thomas Gottschalk (68), Stefanie Giesinger (22), Toni Garrn (26) oder auch Gisele Bündchen (38) freuen, wie der Sender vor Show-Beginn mitteilte.

Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky (v.l.) beim GNTM-Finale 2017 in Oberhausen
Mathis Wienand/Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky (v.l.) beim GNTM-Finale 2017 in Oberhausen
Winnie Harlow bei der Vanity Fair Oscar Party
Getty Images
Winnie Harlow bei der Vanity Fair Oscar Party
Heidi Klum bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Heidi Klum bei den Grammy Awards 2019
Habt ihr euch auch gewundert, warum es keine Wildcard gab?2973 Stimmen
1948
Ja, das hat mich echt verwundert.
1025
Nee. Das habe ich nicht weiter hinterfragt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de