Was für eine Liebeserklärung! Für Schauspielerin Isla Fisher (43) ist es offenbar auch nach neun Jahren Ehe völlig nebensächlich, in welche Rolle ihr Mann, Comedian Sacha Baron Cohen (47), gerade schlüpft. Ob Borat, Bruno oder irgendein anderer Charakter, sie findet ihn immer attraktiv und begehrenswert. Mehr als das: Die rothaarige Schönheit würde mit vielen dieser Alter Egos ins Bett steigen, solange sich nur ihr Gemahl dahinter verbirgt.

Bei "Busy Tonight" auf E! Entertainment TV hat Isla die Gelegenheit, anhand zahlreicher Rollen-Fotos von Sacha ihre Meinung zu bekunden – und sie bekennt freimütig, dass sie die meisten richtig heiß machen. "Ich liebe Borat", erklärt sie zum Beispiel zum entsprechenden Bild. "Ich finde den Zwirbel-Schnurrbart richtig süß." Selbst bei Admiral General Aladeen aus "Der Diktator" verkündet Isla: "Ja, er ist so süß, ich habe ihn gern gesehen! Ich denke, er ist so süß, dass ich dafür extra am Set war. Ich liebe diesen Charakter.''

Moderatorin Busy Philipps (39) bleibt am Ende nichts anderes übrig, als ans Publikum gewandt festzustellen: "Sie liebt ihren Mann, Leute." Isla und Sacha hatten sich bereits 2003 bei einem Dreh kennengelernt, 2010 folgte schließlich die Hochzeit. Das Paar hat inzwischen drei Kinder, zwei Mädchen und einen Jungen. Ihr Sohn, der Jüngste der drei Geschwister, wurde im März 2015 geboren und hört auf den klangvollen Namen Montgomery Moses Brian Baron Cohen.

Isla Fisher, SchauspielerinGetty Images
Isla Fisher, Schauspielerin
Sacha Baron Cohen und Isla Fisher auf der Premiere von "Grimsby"Anthony Harvey / Getty Images
Sacha Baron Cohen und Isla Fisher auf der Premiere von "Grimsby"
Sacha Baron Cohen und Isla Fisher bei den BAFTA-Awards 2013Jason Merritt / TERM / Getty Images
Sacha Baron Cohen und Isla Fisher bei den BAFTA-Awards 2013
Hättet ihr gedacht, dass Isla ihren Mann selbst als Borat attraktiv findet?507 Stimmen
406
Ja. Sie lieben sich halt.
101
Nein, das wundert mich schon.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de