Schockmoment bei Jason Momoa (39)! Mit "Aquaman" feierte der charismatische 39-Jährige zuletzt einen riesigen Erfolg – nach nur wenigen Wochen wurde die Comicverfilmung zur erfolgreichsten DC-Produktion an den Kinokassen. Dort spielt er den Herren des Meeres, doch in seinem Privatleben hatte er jetzt mit einem anderen Element zu kämpfen: Feuer. Jason musste mit seinem Privatjet eine Notlandung hinlegen, weil dieser in Brand stand!

In seiner Instagram-Story erzählt der "Aquaman"-Star von der Panne: "Wir hatten eine kleine Verzögerung. Eine halbe Stunde außerhalb von Palm Springs entfachte am Flugzeug ein Feuer." Doch es scheint nichts Schlimmeres passiert zu sein: "Sieht aus, als müssten wir fahren", erklärt Jason. Auch die Einsatzkräfte der Feuerwehr sind in dem Video zu sehen. In weiteren Aufnahmen seiner Story steht er mit den anderen Leuten aus dem Flugzeug vor dem Flughafen. "Alles klar, Runde zwei! Das Rudel ist zusammen. Freunde sind gekommen, um mich abzuholen", so der 39-Jährige. Offenbar war sein Jet vorerst nicht mehr flugtauglich.

Auch die Feuerwehr von Palm Springs postete ein Bild von Jason und einem der Einsatzkräfte auf ihrer Insta-Seite, da sie wegen eines Brandes der Triebwerke gerufen wurden. Offenbar hatte sich das Feuer bei ihrer Ankunft schon beruhigt, denn sie schrieben: "Es stellte sich als ein Fehlalarm heraus", aber: "Es ist immer schön, coole Leute zu treffen."

Jason Momoa bei der Premiere von "The Lego Movie 2"
Getty Images
Jason Momoa bei der Premiere von "The Lego Movie 2"
Jason Momoa, Kino-Star
Getty Images
Jason Momoa, Kino-Star
Jason Momoa bei der "Aquaman"-Premiere, Dezember 2018
Getty Images
Jason Momoa bei der "Aquaman"-Premiere, Dezember 2018
Wie findet ihr es, dass Jason seine Fans an diesem Moment teilhaben lässt?170 Stimmen
162
Total authentisch!
8
Nicht so cool irgendwie...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de