Vor wenigen Wochen hatte Tristan Thompson (27) mal wieder wegen eines Fremdgeh-Skandals für Aufsehen gesorgt: Der Basketball-Profi soll ausgerechnet mit Jordyn Woods (21) – der besten Freundin von Kylie Jenner (21) – intim geworden sein. Für seine jetzige Ex-Freundin Khloe Kardashian (34) ein herber Schlag. Den Vater ihrer Tochter soll die Designern mittlerweile aus ihrem Leben gestrichen haben. Jordyns Betrug nagt allerdings noch immer an ihr: Khloe kann ihr nicht vergeben!

Khloe schmerzt noch immer, was Jordyn und Tristan ihr angetan haben”, plauderte ein Insider gegenüber Hollywood Life aus. Während sie mit dem Verrat ihres Ex-Partners mittlerweile umgehen könne, sei die Sache mit Jordyn das größere Problem: Die 21-Jährige hatte in der Show von Jada Pinkett Smith ausgepackt und behauptet, sofort das Gespräch mit dem Reality-Star gesucht zu haben. Khloe kann noch immer nicht glauben, dass Jordyn den Leuten erzählt hat, dass sie mit ihr gesprochen habe. Khloe versteht nicht, warum Jordy in Jadas Show gegangen ist”, erzählte die Quelle. Es gehe einfach nicht in den Kopf der Single-Mutter, wie Jordyn mit der Sache umgegangen sei: “Sie sagt Leuten, dass sie nicht glaube, dass sie jemals in der Lage sein wird, ihr das zu verzeihen.”

Dass die Influencerin Zeit mit Tristan verbracht habe, störe sie nicht: “Khloe wünscht sich, Jordyn hätte sie einfach angerufen und gesagt: ‘Ich habe einen Fehler gemacht und es tut mir leid.’” Sie sei verärgert, dass ihre ehemalige Vertraute das nicht verstehe.

Jordyn Woods im März 2019Instagram / jordynwoods
Jordyn Woods im März 2019
Khloe Kardashian und Tristan Thompson im Juni 2018Splash News
Khloe Kardashian und Tristan Thompson im Juni 2018
Jordyn Woods und Kylie Jenner in MiamiMEGA
Jordyn Woods und Kylie Jenner in Miami
Glaubt ihr, Khloe kann Jordyn vergeben?1146 Stimmen
297
Klar, irgendwann wird sie ihr das verzeihen. Es gehören ja auch immer zwei dazu...
849
Nein, wieso sollte sie auch?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de