Starke Worte von Emilia Clarke (32)! Die Schauspielerin, die vor allem mit ihrer Rolle als Daenerys Targaryen in der HBO-Serie Game of Thrones berühmt wurde, sieht sich trotz ihrer herausragenden schauspielerischen Leistung immer wieder mit Kritik konfrontiert. In der beliebten Serie waren sie und ihre Kollegen bisher häufig nackt zu sehen – Zuschauer hinterfragen jedoch immer wieder, ob solch explizite Szenen denn nötig seien. Emilia verteidigte sich und die Macher nun in einem starken Statement.

"Es ist egal, ob es Kit Haringtons (32) Po, mein Hintern oder der von jemand anderem ist. Darum geht es in der Show nicht und auch in der Schauspielerei spielt das keine Rolle", erklärte die 32-Jährige kürzlich laut der britischen Seite Standard. "Was meine Rolle angeht, kann ich an einer Hand abzählen, wie oft ich nackt zu sehen war."

Emilia würde es lieber sehen, wenn mehr über die Rolle von Frauen in der Serie gesprochen würde. "Ich kann bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag darüber sprechen, wie wichtig Frauen in dieser Show sind. Sie hat die Serienlandschaft sowie die Sicht auf die Branche geändert – eine ganz grundlegende und wichtige Sache", sagte die Britin.

Emilia Clarke bei den Oscars 2019
Getty Images
Emilia Clarke bei den Oscars 2019
Die Hauptdarsteller von "Game of Thrones" im April 2019
Getty Images
Die Hauptdarsteller von "Game of Thrones" im April 2019
Emilia Clarke, Schauspielerin
Getty Images
Emilia Clarke, Schauspielerin
Könnt ihr die Kritik an den vielen Nackt-Szenen verstehen?955 Stimmen
162
Ja, es ist wirklich etwas arg.
793
Nein, gar nicht – ich stimme Emilia vollkommen zu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de