Für YBN Almighty Jay läuft es gerade alles andere als gut! Der Rapper wurde erst vor wenigen Monaten von seiner Flamme Blac Chyna (30) abserviert: Der 19-Jährige hatte kurz vor der Beziehung eine andere Frau geschwängert, was das Model jedoch erst nach der Geburt seines Sohnes im Dezember erfahren haben soll. Nun muss der einstige Toyboy der 30-Jährigen erneut eine schwere Zeit durchmachen: Vor wenigen Tagen wurde er angegriffen und musste sich wegen der schweren Verletzungen im Krankenhaus behandeln lassen!

Wie TMZ berichtet, wurde der US-Amerikaner gegen Mitternacht von mehreren Männern in der Lobby eines Wohngebäudes in Manhattan überfallen. Zunächst konnte er zwar fliehen, wurde dann jedoch von den Angreifern eingeholt. Sie sollen seinen Schmuck geklaut und schließlich mehrfach mit einer Klinge auf ihn eingestochen haben – außerdem erlitt Jay Kopf- und Gesichtsverletzungen, als ihm eine Flasche über den Schädel gezogen wurde. Wie schlimm seine Verletzungen im Gesicht waren, zeigte der Musiker mit einem Foto auf Instagram. Die Wunden seien mit 300 Stichen genäht worden, verriet Jay.

Bei einem der Täter soll es sich um seinen Rapper-Kollegen Zae Numbafive handeln – kurz nach dem Angriff zeigte er die gestohlene Kette in einem Musikvideo. Jay soll bisher nicht mit der Polizei kooperieren und die Aussage verweigern.

YBN Almighty Jay und Blac ChynaInstagram / blacchyna
YBN Almighty Jay und Blac Chyna
YBN Almighty Jay im Krankenhaus, 2019Instagram / akadmiks
YBN Almighty Jay im Krankenhaus, 2019
YBN Almighty Jay bei einem Event in Los Angeles, 2019Getty Images
YBN Almighty Jay bei einem Event in Los Angeles, 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de