Jetzt müssen auch die Fans bangen! Jussie Smollett (36) wurde angeklagt – er muss sich in 16 Fällen wegen Falschaussage vor Gericht verantworten. Er soll einen Angriff auf sich selbst inszeniert haben. Aus dem Empire-Cast wurde er gestrichen, die letzten zwei Folgen von Staffel fünf sollen ohne ihn auskommen. Am Mittwoch läuft die zweite Hälfte eben dieser an – doch jetzt könnte es auch für Serienfans dicke kommen: Vielleicht werden sie die letzten neun Folgen der Sendung überhaupt sehen!

Einige Stars aus dem Cast und Mitglieder der Crew der Hip-Hop-Seifenoper fürchten, der Skandal um Jussie könnte die ganze Serie zum Erliegen bringen, berichtet TMZ. Denn der US-Sender Fox, der für die Produktion verantwortlich ist, müsste jetzt die Show um eine sechste Staffel verlängern. Doch das sei offenbar noch nicht geschehen. In den letzten Jahren hatte der Sender dies immer im Januar getan, also fünf Monate, bevor das jeweilige Staffelfinale ausgestrahlt wurde. Aber es gibt eine Ausnahme: Die derzeit laufende Staffel fünf sei erst angekündigt worden, als das Finale der vorhergehenden vierten Staffel ausgestrahlt wurde – im Mai.

Quellen von TMZ behaupten, Jussies Charakter Jamal werde das Land verlassen. Und wenn es eine Fortsetzung der Serie gibt, soll Jamal auch nicht mehr zurückkehren. Damit sei der 36-Jährige aus dem Cast verbannt.

Jussie Smollett im Mai 2014Getty Images
Jussie Smollett im Mai 2014
Jussie Smollett im September 2018Getty Images
Jussie Smollett im September 2018
Jussie Smollett bei einem Auftritt in HollywoodGetty Images
Jussie Smollett bei einem Auftritt in Hollywood
Glaubt ihr, dass es keine neue "Empire"-Staffel wegen des Jussie Smollett-Skandals geben wird?244 Stimmen
131
Könnte ich mir durchaus vorstellen!
113
Nee, es wird ganz sicher ohne ihn weitergehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de