Anzeige
Promiflash Logo
Lionel Richie wird Gesicht für Prinz Charles' OrganisationGetty ImagesZur Bildergalerie

Lionel Richie wird Gesicht für Prinz Charles' Organisation

20. März 2019, 21:41 - Martin H.

Er sorgte für zahlreiche Ohrwürmer in den 80ern. "All Night Long" oder "Hello", Lionel Richie (69) hat mit seinen Songs Musikgeschichte geschrieben. Auch für den Benefiz-Hit "We are the World", der am 5. April 1985 im Rahmen von USA for Africa zeitgleich auf Tausenden Radiostationen gespielt wurde, hat er mit anderen die Feder geschwungen. Jetzt widmet sich der 69-Jährige erneut einem Wohltätigkeitsprojekt – und zwar einem royalen: Er wird Botschafter für die Organisation von Prinz Charles!

Der 70-Jährige hatte 1976 die Wohltätigkeitsorganisation The Prince's Trust gegründet, die sich für benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene einsetzt. Nun wurde über den Twitter-Account Clarence House, der Updates über Charles und seine Frau Camilla veröffentlicht, ein Bild des Prinzen und Lionel gepostet, auf dem sich die beiden bei bester Laune die Hand reichen. Dazu heißt es: "Heute bekannt gegeben: Lionel Richie ist der neue Botschafter von The Prince's Trust." Genauer gesagt geht es um die internationale Initiative der Organisation, die seit 2015 aktiv ist und die junge Menschen rund um den Globus unterstützen soll.

Erst vor wenigen Tagen wurde eine weitere Neuigkeit auf der Homepage von The Prince's Trust International verkündet: Ab 2020 wird die Organisation zusätzlich den Amal Clooney (41) Award verleihen. Damit solle die Arbeit junger Frauen ausgezeichnet werden, die in ihren Gemeinschaften etwas bewegt haben.

Getty Images
Prinz Philip, Queen Elizabeth II, Prinz Charles und Herzogin Camilla beim Braemar Gathering, 2006
Getty Images
Prinzessin Anne, Melania und Donald Trump, Queen Elizabeth II., Prinz Charles und Camilla
Getty Images
Lionel Richie in Los Angeles, November 2019
Getty Images
Prinz Charles, Prinzessin Diana und Prinz William im Dezember 1983
Seid ihr überrascht, dass Lionel Botschafter wird?51 Stimmen
33
Ja. Ich wusste nicht, dass sie sich so nahe stehen.
18
Nein. Sein soziales Engagement ist einfach beeindruckend.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de