Enisa Bukvic hat eine krasse Body-Transformation hinter sich! Die Freundin von YouTube-Star Simon Desue (27) war bis zuletzt noch bei Germany's next Topmodel mit ihrem makellosen Körper zu sehen. Aus Heimweh verließ sie Heidi Klums (45) Castingshow allerdings vergangenen Donnerstag freiwillig. In einem neuen Video enthüllte die gebürtige Schwedin nun, wie sie vor ihrer GNTM-Teilnahme eigentlich ausgesehen hat: Enisa war viel dünner als heute – und darunter hatte sie ziemlich zu leiden!

Auf YouTube berichtete Enisa, dass sie sich vor rund einem Jahr dazu entschied, mithilfe von Kraftsport endlich zuzunehmen. Ihr Leben lang habe sie nämlich generell Probleme gehabt, an Gewicht zuzulegen. Ziemlich oft sei sie online sogar als magersüchtig bezeichnet worden. Um zu unterstreichen, wie dünn sie wirklich war, blendete die 24-Jährige alte Fotos ein: "Wie ihr seht, war mein Bauch da so klein. Mein Körper war einfach so, ich konnte einfach nicht zunehmen. Meine Arme waren so dünn, ich habe meine Arme sogar dicker gephotoshopt", berichtete sie.

Durch Krafttraining habe sie nun endlich den Sprung geschafft und ihre Wunschmaße erreicht. Doch dazu gehöre eine Menge Disziplin, wie Enisa außerdem erklärte: "Ich würde heute immer noch so aussehen, wenn ich nicht trainieren würde. Das ist einfach so. Wenn ich nicht trainiere, sind die Muskeln so schnell wieder weg." Wie viel Gewicht zwischen ihrem alten und neuen Ich liegen, wollte das YouTube-Sternchen aber nicht verraten.

Enisa Bukvic im Juli 2019
Getty Images
Enisa Bukvic im Juli 2019
Enisa Bukvic, Model
Getty Images
Enisa Bukvic, Model
Enisa Bukvic bei der Berlin Fashion Week im Juli 2018
Getty Images
Enisa Bukvic bei der Berlin Fashion Week im Juli 2018
Wusstet ihr, dass Enisa vor einem Jahr noch so dünn war?651 Stimmen
556
Nein, ich dachte, sie wäre schon immer so definiert gewesen!
95
Ja, ich folge ihr schon lange und kenne ihre alte Figur noch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de