Dieser Film hat Fans stundenlang beschäftigt. Im interaktiven Netflix-Streifen "Bandersnatch" konnten die Zuschauer selbst bestimmen, was der Protagonist tun soll. Entsprechend gab es auch mehrere Enden, viele davon ziemlich blutig. Jetzt setzt Netflix das Konzept fort – eine ganze Serie soll es geben, in dem Zuschauer die Handlung selbst bestimmen können. Dabei treffen Fans von spektakulären Survival-Abenteuern auf einen alten Bekannten.

Denn Hauptdarsteller der zunächst auf acht Folgen angelegten Serie wird Bear Grylls sein, der schon in der Vergangenheit in "Abenteuer Survival" (englisch: "Man vs. Wild") die Zuschauer mit seinen Survival-Künsten begeistern konnte. Die Serie trägt den englischen Titel "You vs. Wild", ab dem 10. April soll sie an den Start gehen, verkündet Netflix in einem Trailer. Schon dieser bietet einen Vorgeschmack auf das, was kommt: Der Trailer beginnt mit einem Anruf des Abenteurers – der Zuschauer kann selbst entscheiden, ob er annimmt oder ablehnt. Wer annimmt, bekommt vom 44-Jährigen gesagt: "Jede Entscheidung ist deine Entscheidung. Du wirst bestimmen, was ich tun soll. Soll ich nach links oder nach rechts gehen? Soll ich über den Berg gehen oder durch die Höhle? Den Fluss überqueren oder in ihm schwimmen? Du entscheidest!"

Bear Grylls hat noch eine andere Show, "Bear Grylls: Stars am Limit", in der er Stars mit auf einen Survival-Trip nimmt. Die Serie läuft seit März 2015 im deutschen Fernsehen.

Fionn Whitehead, Will Poulter und Asim Chaudhry in "Black Mirror: Bandersnatch"Netflix
Fionn Whitehead, Will Poulter und Asim Chaudhry in "Black Mirror: Bandersnatch"
Werdet ihr euch "You vs. Wild" anschauen?215 Stimmen
192
Ja, unbedingt!
23
Nein, das klingt blöd!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de