Hat Jasmin bei Germany's next Topmodel noch eine Zukunft? In der siebten Folge der Modelshow wurde die Frankfurterin gegenüber Kontrahentin Lena handgreiflich. Sie soll ihr mehrmals auf den Kopf geschlagen und die Haarverlängerung herausgerissen haben. Heidi Klum (45) warf die junge Frau daraufhin sofort aus der Sendung. Die restlichen Kandidatinnen machen sich nun trotzdem Sorgen: Darf Jasmin zum Finale etwa wieder zum Cast zurückkehren?

Jede Woche schmeißt die Modelmama mindestens ein Mädchen aus ihrer Sendung. Zum großen Staffel-Showdown im Mai dürfen die Top 20 dann aber wieder dazustoßen und noch einmal vor einem Millionen-Publikum über den Catwalk laufen. Mit ihrem 14. Platz müsste diese Ehre eigentlich auch Jasmin alias Joy zuteilwerden. Allerdings nicht, wenn es nach ihren einstigen Konkurrentinnen geht. "Eins will ich noch loswerden: Wenn Joy am Finale teilnehmen darf – weil uns wurde versichert, wir müssen sie nicht mehr während dieser Sendung sehen – dann bin ich safe nicht dabei", stellt Nachwuchs-Model Julia auf Instagram klar.

Auf Promiflash-Nachfrage äußert sich auch ProSieben-Sendersprecher Christoph Körfer zur Final-Debatte um Jasmin: "Das Finale ist das Finale, ist das Finale. Wer was wie im Finale macht, wird ProSieben rechtzeitig bekannt geben." Das letzte Wort ist hier wohl noch nicht gesprochen.

Model JasminInstagram / dominicancoco_
Model Jasmin
GNTM-Kandidatin JuliaInstagram / julia.gntm.2019
GNTM-Kandidatin Julia
Jasmin, bekannt aus "Germany's next Topmodel"Instagram / dominicancoco_
Jasmin, bekannt aus "Germany's next Topmodel"
Hättet ihr Jasmin gerne im Finale dabei?4174 Stimmen
489
Ja, das wäre sonst echt unfair.
3685
Nein, das hat sie sich eindeutig verspielt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de