Möchte Laura Müller (18) am Ende doch zu viel für die große Liebe aufgeben? Die gerade einmal 18-Jährige ist seit einigen Wochen mit Schlagerstar Michael Wendler (46) liiert. Bisher verbrachte das Paar insgesamt allerdings erst 18 Tage miteinander. Schließlich lebt die junge Frau in Deutschland, während der Wendler Amerika seine Heimat nennt. Das soll sich aber bald ändern: Laura will nach Florida auswandern und dafür sogar die Schule abbrechen – sehr zum Verdruss ihres Liebsten!

Der Musiker möchte, dass seine 28 Jahre jüngere Freundin erst ihr Abitur macht, bevor sie auswandert. "Ich möchte hinterher nicht dafür verantwortlich sein, dass du dein Abitur nicht gemacht hast. Das beschäftigt mich die ganze Zeit", gibt Michael bei Goodbye Deutschland auf Vox zu bedenken. Laura sei sehr verliebt und wisse, dass sie sich nicht so häufig sehen könnten, wenn sie weiter zur Schule gehe.

"Sie hat auch Angst, dass ich eine neue Frau kennenlerne, in die ich mich verliebe", gibt der ehemalige Dschungelcamper offen zu. In der Hinsicht müsse sich die Noch-Schülerin aber keine Sorgen machen. Laura selbst betont: "Die Sehnsucht ist das größte Problem. Man hat den Menschen nicht bei sich, man kann ihn nicht anfassen, man kann ihn nicht spüren."

"Goodbye Deutschland" mit Michael Wendler und seiner Laura läuft am Montag, den 25. März, um 20.15 Uhr auf Vox.

Laura Müller und Michael Wendler im März 2019Instagram / lauramuellerofficial
Laura Müller und Michael Wendler im März 2019
Laura und Michael Wendler, 2019Instagram / lauramuellerofficial
Laura und Michael Wendler, 2019
Michael Wendler und seine Freundin LauraInstagram / wendler.michael
Michael Wendler und seine Freundin Laura
Was glaubt ihr: Lässt Laura sich in Bezug auf ihren Schul-Abbruch noch umstimmen?6177 Stimmen
3293
Ja, so unvernünftig kann man ja kaum sein.
2884
Nein, das lässt sie sich so schnell sicher nicht ausreden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de