So rührend gedenken Jade Goodys (✝27) Söhne ihrer toten Mutter! Im Jahr 2009 verlor die einstige UK-Big Brother-Teilnehmerin den Kampf gegen den Gebärmutterhalskrebs und verstarb – sie wurde nur 27 Jahre alt. Neben ihrem Mann Jeff Brazier, den sie einen Monat vor ihrem Tod noch heiratete, hinterließ die Reality-Darstellerin auch ihre gemeinsamen Söhne Bobby und Freddie. Seitdem ist nun schon eine Dekade vergangen. Anlässlich Jades zehnten Todestags veranstalteten ihre Kinder jetzt ein Charity-Event zu ihren Ehren!

Das berichtete Papa Jeff via Twitter. Die Jungs, die sich mittlerweile in ihren Teenie-Jahren befinden, organisierten einen Quiz-Abend, dessen Erlös sie zwei Krankenhäusern zukommen lassen wollen – darunter auch der Londoner Marie Curie-Klinik, wo ihre Mutter damals wegen ihrer Krebserkrankung behandelt worden ist. "Das gesamte Verdienst dafür gebührt ihnen. Sie wollten mit der Aktion an ihre Mutter erinnern, indem sie Geld für den guten Zweck gesammelt haben", schwärmte der stolze Vater von Bobby und Freddie.

"Kaum vorzustellen, seit zehn Jahren müssen meine Kinder jetzt schon ohne den wichtigsten Menschen in ihrem Leben klarkommen", erzählte Jeff weiter. Umso mutiger sei es von den Jungs, ihr in Freude zu gedenken. "Ihre Mutter hätte den Abend geliebt", erklärte er anschließend und stellte klar: "Genau so sollte man jemandem Tribut zollen."

Jade Goody, verstorbene TV-Bekanntheit
Getty Images
Jade Goody, verstorbene TV-Bekanntheit
Jeff Brazier mit seinen Söhnen, 2018
Instagram / jeffbrazier
Jeff Brazier mit seinen Söhnen, 2018
Jade Goody im Juni 2006
Getty Images
Jade Goody im Juni 2006


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de