Bereits zum achten Mal jährt sich heute der Todestag des britischen Reality-Stars Jade Goody. Die ehemalige Big Brother-Teilnehmerin verlor am 22. März 2009 im Alter von nur 27 Jahren den Kampf gegen den Gebärmutterhalskrebs. Mit einem öffentlichen Post erinnert ihr Witwer, Jack Tweed, nun an seine verstorbene Frau.

Auf Instagram teilte der 29-Jährige ein Foto aus vergangenen Zeiten. Darauf zu sehen sind er und Jade, beide strahlen glücklich in die Kamera. Ein Bild, das ausdrückt, wie sehr die Mutter zweier Söhne das Leben genossen hat. Auch nach ihrer Diagnose scheute das Reality-Sternchen die Öffentlichkeit nicht. Im Gegenteil: Von der Hochzeit des Paares bis hin zu Jades letzten Stunden: Sie ließ die Medien an ihrem Schicksal teilhaben und sorgte damit weltweit für Aufsehen. In seinem Post ermahnt Jack mit dem Hashtag Pap-Test außerdem, regelmäßig zur Krebsvorsorge zu gehen.

Bereits vor vier Wochen erinnerte Jack an seine verlorene Liebe. Nur einen Monat vor ihrem Tod, am 22. Februar 2009, feierte das Paar Hochzeit. Besonders an ihrem großen Tag habe sich Jade die Freude am Leben nicht nehmen lassen, wie Jack gegenüber Daily Mirror erzählte. "Zu sehen, dass sie in ihrem Zustand noch die Kraft aufbringen konnte, um zu tanzen, war unglaublich. Sie hat den Tag zu ihrem Tag gemacht".

Wer dem Krebs ebenfalls den Kampf angesagt hat, erfahrt ihr im Clip.

Jade Goody im Juni 2006
Getty Images
Jade Goody im Juni 2006
Jade Goody, Mai 2006
Getty Images
Jade Goody, Mai 2006
Jade Goody und Jack Tweed
Getty Images
Jade Goody und Jack Tweed


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de