Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau! Dass diese Regel auch umgekehrt ihre Richtigkeit hat, beweisen Jennifer Lopez (49) und Alex Rodriguez (43). Denn wie der ehemalige Baseball-Spieler nun in einem Interview offenbarte, greift er seiner J.Lo gerne fleißig unter die Arme – nicht zuletzt auch in Sachen Instagram. Aber woher kommt A-Rods fotografisches Talent und sein Know-how in Sachen Social Media eigentlich?

Im Gespräch mit dem US-amerikanischen Nachrichtenportal People erzählte der 43-Jährige, woher seine Motivation rührt, Fotos für die Social-Media-Accounts seiner Partnerin zu schießen: "Ich muss nicht mehr 162 Matches spielen. Daher habe ich viel Zeit", begann Alex seine Erklärung. Neben der verfügbaren Zeit und dem Spaß im Umgang mit der Kamera sei aber vor allem die kompetente Unterstützung durch seine Familie ausschlaggebend. "Meine Töchter sind meine Trainer – und meine größten Kritiker", beschrieb er schließlich den wichtigsten Grund für sein fotografisches Können.

Natasha (14) und Ella (10) stammen aus Alex' erster Ehe mit Cynthia Scurtis. Aus ihrer Ehe mit Marc Anthony (50) bringt J.Lo ebenfalls zwei Kinder in die neue Beziehung mit: die 11-jährigen Zwillinge Max und Emme. So ist eine richtige Patchwork-Familie entstanden!

Alex Rodriguez im Mai 2008 in New YorkGetty Images
Alex Rodriguez im Mai 2008 in New York
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez im Februar 2019 in Beverly HillsGetty Images
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez im Februar 2019 in Beverly Hills
Alex Rodriguez im Mai 2008 in New YorkGetty Images
Alex Rodriguez im Mai 2008 in New York
Seid ihr überrascht, dass Alex eine Leidenschaft für Fotografie hat?67 Stimmen
39
Ja, total! Das hätte ich von einem ehemaligen Baseball-Spieler nicht erwartet.
28
Nein. Irgendwie kann ich mir das bei ihm sehr gut vorstellen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de