Prinzessin Verona (50)? Ihre Blitz-Ehe mit Pop-Titan Dieter Bohlen (65) samt ebenso schneller Scheidung brachte Verona Pooth – damals noch Feldbusch – 1996 für einige Wochen in die Schlagzeilen. Möglicherweise hätte aber eine andere Verbindung dem Medienspektakel wenig später noch die Krone aufsetzen können: Vor 20 Jahren wollte ein Prinz und Öl-Milliardär aus Nigeria die ehemalige Miss Germany zu seiner Ehefrau nehmen!

“Ich sollte einen echten Prinzen heiraten, Prinz Malik. Und der hatte mich eingeladen zur Formel 1 nach Silverstone, er hatte damals einen eigenen Rennstall, und ich bin mit meiner besten Freundin dahin geflogen. Aber es hat einfach nicht so gefunkt”, berichtete Verona in der Live-Talksendung DAS! über ihr Treffen mit dem nigerianischen Royal. “Ich habe mich nicht verliebt an diesem Wochenende”, so die 50-Jährige weiter. Möglicherweise war auch der wenig romantische Anlass ein Grund dafür: “Er musste aber bis zu seinem 40. Lebensjahr – er war 39 – heiraten, um das Königreich zu übernehmen.”

Wenig später begegnete Verona tatsächlich an der Rennstrecke ihrem Prinzen: Franjo Pooth (49). “Es kam eins zum anderen”, so die zweifache Mutter: "Und Prinz Malik war dann Geschichte.” Verona und Franjo verbinden mittlerweile 19 Jahre Liebe und die zwei gemeinsamen Söhne San Diego und Rocco.

Verona Pooth, SchauspielerinAEDT/WENN.com
Verona Pooth, Schauspielerin
Verona Pooth in BerlinActionPress / action press
Verona Pooth in Berlin
Verona Pooth und Franjo Pooth in San DiegoInstagram / verona.pooth
Verona Pooth und Franjo Pooth in San Diego
Verona Pooth als Prinzessin – könnt ihr euch das vorstellen?327 Stimmen
105
Total, ich hätte es so gefeiert!
222
Nee, bei Franjo ist sie schon ganz gut aufgehoben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de