Eva Green (38) teilt ihre Unsicherheiten! Die Hollywoodschönheit feierte 2006 als Bond-Girl Vesper Lynd in "Casino Royale" ihren großen Durchbruch. Es folgten weitere Rollen in großen Produktionen wie "300" oder "Sin City 2" – und jetzt setzt sie mit "Dumbo" noch einen drauf. Seit dem 007-Streifen sind aber auch 13 Jahre vergangen und die Schauspielerin wird immer öfter mit ihrem Alter konfrontiert. Mit dem Älterwerden kommen Eva auch mehr Zweifel.

Im Interview mit dem ES Magazine erklärte die 38-Jährige, sie habe die Nase voll von Frauen, die sagen: "Oh, ich bin jetzt, wo ich in meinen 30ern oder 40ern bin, so selbstsicher, ich habe mich gefunden." Eva sei eher unsicher, so kurz vor ihren 40ern – vor allem wegen ihres Jobs. "Die Schauspielerei hängt von den Wünschen der Leute ab. [...] Du denkst dir: 'Mein Gott, werden die Leute mich noch mögen?' Ich bin bald 40, aber ich werde mich immer wie 50 fühlen", so das einstige Bond-Girl.

Erst einmal kann Eva aber die Zweifel beiseite packen und den Start von "Dumbo" genießen. Sie spielt in der Realverfilmung des Disney-Klassikers die Akrobatin Colette Marchant. "Ich sehe sie wie einen Vogel in einem goldenen Käfig", beschreibt sie die Rolle. "Sie lebt in Luxus, kann ihre Leidenschaft als Artistin ausleben, aber lügt sich selbst an", verriet Eva weiter. Auch Colin Farrell (42) and Danny DeVito (74) spielen in dem Tim-Burton-Film mit, der am Donnerstag in die Kinos kommt.

Schauspielerin Eva GreenAndreas Rentz / Getty Images
Schauspielerin Eva Green
Eva Green beim Filmfestival in CannesGetty Images
Eva Green beim Filmfestival in Cannes
Schauspielerin Eva GreenChris Jackson / Getty Images
Schauspielerin Eva Green
Seid ihr Fans von Eva Green?180 Stimmen
121
Ja, ich liebe ihre Filme!
59
Nein, aber ich kenne auch keinen Streifen von ihr!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de