Als "300" vor sieben Jahren in die weltweiten Kinos kam, sprengte der Film bisher dagewesene Grenzen einerseits in Sachen brachialer Gewalt und andererseits was die sehr ästhetischen Bilder angeht. Das Publikum wusste es zu schätzen und sorgte für gefüllte Kinokassen. Und so wurde natürlich auch eine Fortsetzung gedreht. Diese ließ zwar eine ganze Weile auf sich warten, doch die Kinobesucher sind noch immer im "300"-Fieber!

Seit gerade einmal knapp einer Woche angelaufen, stürmte das Action-Epos "Rise of an Empire" weltweit die Kinocharts und landete sowohl im Heimatland USA als auch in Deutschland auf Platz 1. Das stolze Produktionsbudget von circa 110 Millionen Dollar wurde schon längst eingespielt, wie Box Office Mojo berichtet. Teil 1 kam damals auf insgesamt knapp 456 Millionen Dollar weltweites Einspielergebnis.

Highlight des zweiten Teils ist die nerdige Göttin Artemisia, die von Eva Green (33) gespielt wird. Sie nahm nicht nur den Kampf mit den Griechen auf, sondern auch mit Christoph Maria Herbst (48), der zwei Wochen lang an der Spitze der Kinocharts stand. Tatsächlich vertrieb "300: Rise of an Empire" Stromberg und sitzt nun auf dem Thron in Deutschland.

In dieser "Coffee Break"-Folge seht ihr, elfenhaft Eva (26) bei der Premiere des Films aussah:

[Folge nicht gefunden]
Das Team des Kultfilms "Neues vom Wixxer"
Theo Klein/Getty Images
Das Team des Kultfilms "Neues vom Wixxer"
Roman Polanski beim Zürich Film Festival 2017
Getty Images
Roman Polanski beim Zürich Film Festival 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de