Schwere Vorwürfe gegen Simon Cowell (59)! Bereits seit elf Jahren sitzt der Produzent mit ein paar Unterbrechungen in der Jury der britischen X Factor-Ausgabe. Neben ihm durften schon einige prominente Gesichter Platz nehmen. Dazu gehört auch Sharon Osbourne (66), die ebenfalls mit Pausen auf eine rund siebenjährige Juroren-Karriere in der Castingshow zurückblicken kann. Ihre Erfahrungen scheinen aber nicht auszureichen: Simon soll Sharon wegen ihres Alters rausgekickt haben!

Im vergangenen Oktober hatte die Ehefrau von Ozzy Osbourne (70) verkündet, nicht mehr bei "X Factor" dabei zu sein. Über die genauen Gründe schwieg die Moderatorin allerdings – bis jetzt! In der TV-Show The Talk packte die 66-Jährige nun aus, dass ihr vor einiger Zeit ein lukrativer Job bei "The Masked Singer" durch die Lappen gegangen sei, da sie kurz zuvor bereits die Verträge für "X Factor" unterzeichnet hatte: "Und dann hat Simon Cowell seine Meinung geändert und dachte, ich sei zu alt für den Jury-Posten. Er sagte: 'Sie ist zu alt. Wir brauchen jemanden Junges.'", so die Musikmanagerin.

Das ließ Sharon in dem Interview aber nicht auf sich sitzen: Sie schoss ebenfalls gegen ihren 59-jährigen Ex-Kollegen – und lästerte dabei über seinen Body. Sie forderte: "Wenn du jemanden Junges willst, dann entlasse dich am besten selbst und werde endlich diese Männerbrüste los." Trotz des öffentlichen Zoffs hoffe die 66-Jährige nach wie vor auf ein Jury-Comeback bei "X Factor".

Simon Cowell und Sharon Osbourne in LondonActionPress / WPR/WGP / Rex Features
Simon Cowell und Sharon Osbourne in London
Simon Cowell in Los AngelesGetty Images
Simon Cowell in Los Angeles
Sharon Osbourne und Simon Cowell bei "X Factor"Supplied by WENN
Sharon Osbourne und Simon Cowell bei "X Factor"
Glaubt ihr, dass Sharon wirklich wegen ihres Alters gefeuert wurde?120 Stimmen
96
Ja, das klingt doch plausibel!
24
Nein, das redet sie sich nur ein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de