Es heißt ja bekanntlich, man soll gehen, wenn es am schönsten ist! Die Ehre der TV-Serie mit den meisten Staffeln gebührte bisher dem CBS-Western "Rauchende Colts" – der diesen Titel nun an Law & Order: SVU abgeben muss. Doch neben dieser erfreulichen Nachricht gibt es für die Fans auch eine traurige Neuigkeit: Philip Winchester tritt zum Start der 21. Staffel nicht mehr an – und verpasst so diesen historischen Meilenstein!

"Bedauerlicherweise werden Peter Stone und seine 'Die Realität schert sich nicht um deine Gefühle'-Attitüde nicht zurückkehren. Ein riesiges Kompliment an meine wundervollen Fans und nicht so großen Bewunderer. Ihr habt mich alle härter arbeiten lassen. Danke an euch. Man sieht sich beim nächsten Abenteuer", schreibt Philip (38) auf Twitter. Minuten zuvor hatte er der Seriencrew hier dazu gratuliert, "heute Geschichte zu schreiben". Als Ehrenmann fügt er hinzu: "Ich danke allen für zwei großartige Staffeln. Ich habe viel gelernt und habe es genossen, Teil dieses privilegierten Teams zu sein."

Über einen Rekord darf sich ganz explizit auch "Law & Order: SVU"-Darstellerin Mariska Hargitay (55) freuen. Als Olivia "Liv" Benson, inzwischen Leutnant, verkörpert sie nun den langlebigsten Charakter einer Primetime-Serie.

Philip Winchester, SchauspielerGetty Images
Philip Winchester, Schauspieler
Philip Winchester, "Law & Order"-DarstellerGetty Images
Philip Winchester, "Law & Order"-Darsteller
Philip Winchester und Mariska Hargitay bei einem Festival in MonacoGetty Images
Philip Winchester und Mariska Hargitay bei einem Festival in Monaco
Was sagt ihr zu Philips Ausstieg?638 Stimmen
389
Total traurig, ich mochte seine Figur sehr!
249
Finde ich nicht so schlimm, man kann ja nicht ewig dieselbe Rolle spielen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de