Durch diesen Auftritt endete für Sami Khedira (32) eine längere Leidenszeit. Der ehemalige deutsche Nationalspieler sorgte vor gut zwei Monaten für große Sorgen bei seinen Fans. Er musste sich ganz plötzlich einer Herz-OP unterziehen. Nach dem erfolgreichen Eingriff hatte sich der Mittelfeldspieler schon voller Zuversicht bei seinen Supportern gemeldet und ein baldiges Comeback angekündet: Dieses Versprechen setzte Sami auch prompt in die Tat um.

Am Samstag lief der 32-Jährige erstmals wieder für Juventus Turin im Spiel gegen den AC Mailand auf – und das mit Erfolg: Sein Team gewann die Partie mit 2:1. Damit hat die Mannschaft von Sami einen weiteren Schritt in Richtung Meisterschaft in der Serie A gemacht. Einen Wermutstropfen gab es dabei allerdings: Denn der ehemalige Stuttgarter sprang für einen DFB-Kollegen ein: Emre Can (25) verletzte sich nämlich schon nach gut 30 Minuten am Knöchel und musste ausgewechselt werden.

Letztendlich verlief die Heilung für den Weltmeister von 2014 damit sehr flink und auch sein erster Einsatz im Trikot von Juve kam wohl etwas früher als gedacht. Erst am vergangenen Sonntag war er wieder ins Teamtraining eingestiegen. Was sagt ihr zu Samis schnellem Comeback? Stimmt ab!

Sami Khedira (2.v.r.) bei einem Serie A-SpielGetty Images
Sami Khedira (2.v.r.) bei einem Serie A-Spiel
Emre Can, FußballprofiRoss Kinnaird/Getty Images
Emre Can, Fußballprofi
Sami Khedira und seine Mannschaftskollegen von Juventus TurinGetty Images
Sami Khedira und seine Mannschaftskollegen von Juventus Turin
Was sagt ihr zu Samis schneller Rückkehr auf den Platz?227 Stimmen
135
Super! Das freut mich sehr für ihn.
92
Hm, ich weiß nicht, ob das nicht ein bisschen zu früh war.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de