Michelle Williams (38) fühlte sich unfair behandelt! Viermal wurde die Schauspielerin bereits für den Oscar nominiert und heimste auch den heißbegehrten Golden Globe für ihre Hauptrolle in "My Week with Marilyn" ein. Das alles änderte aber nichts dran, dass sie 2017 für angesetzte Nachdrehs des Dramas "Alles Geld der Welt" 1.000 US-Dollar erhielt – während ihr Co-Star Mark Wahlberg (47) für den gleichen Job schlappe 1,5 Millionen US-Dollar kassierte! Nun offenbart Michelle, wie geschockt sie war, als sie das herausfand.

Am Tag des gleichen Lohnes schloss sich Michelle der Demokratin Nancy Pelosi in Washington D.C. an und erinnerte sich in einer Rede an den Moment, als die ungerechte Bezahlung publik wurde – und es niemanden kümmerte: "Ich war wie erstarrt und vom Gefühl der Sinnlosigkeit erfüllt. Seit ich zwölf war, arbeite ich als Schauspielerin. Ich war in meiner Industrie von den höchsten Stellen ausgezeichnet worden und selbst das hat nicht zu gleichberechtigter Bezahlung geführt", berichtete die Beauty laut Just Jared. Erst als Jessica Chastain (42) nach dem Aufkommen der Time's-Up-Bewegung die Geschichte über ihre eigene Plattform wieder aufgriff, folgte die öffentliche Empörung über die Ungerechtigkeit.

Wie die 38-Jährige weiter erklärte, habe sich seitdem aber einiges in der Branche getan: Bei ihrem letzten Job habe sie exakt so viel verdient wie ihr männlicher Co-Star. Dennoch werde Michelle "erst dann zufrieden sein", wenn sie alles dafür gegeben habe, dass alle Frauen "eine Steigerung ihres Selbstwertes in Verbindung mit einer Steigerung ihres Marktwertes" erfahren durften.

Michelle Williams bei der CinemaCon 2018 Gala in Las VegasGetty Images
Michelle Williams bei der CinemaCon 2018 Gala in Las Vegas
Michelle Williams bei der Weltpremiere von "Venom"WENN.com
Michelle Williams bei der Weltpremiere von "Venom"
"Greatest Showman"-Darstellerin Michelle WilliamsGetty Images
"Greatest Showman"-Darstellerin Michelle Williams
Überrascht euch der riesige Gehaltsunterschied von dem Michelle berichtet hat?717 Stimmen
621
Ja, das ist eine Frechheit!
96
Nein, das geschieht leider häufiger...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de