Die Untoten sind im wahrsten Sinne des Wortes nicht totzukriegen! Fans der Serie The Walking Dead dürfen sich freuen, denn schon bald wird es ein zweites Spin-off des Horror-Klassikers geben. Neun Jahre ist es mittlerweile her, dass die erste TWD-Folge über die Fernsehbildschirme flimmerte, bereits ein Jahr später entstand "Fear the Walking Dead". Nun kündigte der Sender AMC Spin-off Nummer zwei an – und das, obwohl die Zuschauerzahlen bei der Hauptserie zuletzt sanken.

Laut AMC soll der Fokus beim neuen "Walking Dead"-Format auf zwei weiblichen Hauptfiguren der ersten Generation von Menschen nach der Zombie-Apokalypse liegen. "The Walking Dead"-Autor und Produzent der Serie, Matt Negrete, soll mit dem neuen Spin-off schon ab diesem Sommer in Produktion gehen. Die ersten von zehn Folgen der bisher titellosen Serie sollen schon im kommenden Jahr ausgestrahlt werden. Ob es in der neuen Serie auch Auftritte von bereits bekannten Figuren beziehungsweise Schauspielern – wie auch bei "Fear the Walking Dead" – geben wird, verrieten die Macher bisher nicht.

Das zweite Spin-off sei jedoch, so viel ließ sich dem TWD-Autor Scott M. Gimple entlocken, wie eine Jubiläumsfeier für die Hauptserie: "Dem Publikum eine ungesehene Seite des 'The Walking Dead'-Universums zu zeigen, die von einer neuen Mythologie durchdrungen ist", sei eine ziemlich coole Art, ein Jahrzehnt der Toten im Fernsehen und über 15 Jahre von Robert Kirkmans (40) brillantem Comic zu feiern.

Andrew Lincoln als Rick Grimes in "The Walking Dead" Staffel vierUnited Archives GmbH
Andrew Lincoln als Rick Grimes in "The Walking Dead" Staffel vier
"The Walking Dead"-Cast bei der Comic Con New York 2017Jamie McCarthy/Getty Images for AMC
"The Walking Dead"-Cast bei der Comic Con New York 2017
Robert Kirkman bei der Premiere der 2. Staffel "Fear The Walking Dead"Jesse Grant/Getty Images
Robert Kirkman bei der Premiere der 2. Staffel "Fear The Walking Dead"
Freut ihr euch auf ein neues "Walking Dead"-Format?597 Stimmen
474
Ja, absolut!
123
Nein, überhaupt nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de