Robert (55) und Carmen Geiss (53) machen Ernst! Nachdem Nuhsan C. – besser bekannt als Deutschrap-Star Jigzaw – die beiden Töchter der Millionärspaars in seinem Song "Medusablick" bedroht hat, geht der Streit jetzt in die nächste Runde. Während die Geissens bereits im vergangenen Jahr eine einstweilige Verfügung gegen das Lied erwirkten, wollen sie jetzt eine Entschädigung: Sie verlangen 200.000 Euro Schadensersatz.

In dem 2018 veröffentlichten Song rappt der Musiker davon, die Geiss-Töchter Davina (15) und Shania (14) zu vergewaltigen und droht sogar damit, sie umzubringen. Die umstrittenen Zeilen wurden sofort verboten und das gemeinsam mit dem Rapper Kollegah (34) produzierte Album musste vom Markt genommen werden. Laut Gala reichte das dem Unternehmer und seiner Frau nicht: Sie fordern von Jigzaw jetzt eine finanzielle Entschädigung.

Nun liegt der Fall beim Mannheimer Landgericht, das darüber entscheiden muss, ob der Musiker für die volle Höhe der Forderung aufkommen muss. Wusstet ihr, dass sich die Geissens in einem Rechtsstreit mit dem Rapper befinden? Stimmt in der Umfrage ab!

Deutschsprachiger Rapper JigzawInstagram / jigzaw
Deutschsprachiger Rapper Jigzaw
Carmen und Robert Geiss im September 2015Getty Images
Carmen und Robert Geiss im September 2015
Robert und Carmen Geiss im September 2015 in DüsseldorfGetty Images
Robert und Carmen Geiss im September 2015 in Düsseldorf
Habt ihr den Rechtsstreit der Geissens mit Jigzaw mitbekommen?2275 Stimmen
2087
Nein, das ist mir neu!
188
Ja, ich wusste das!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de