Hat ihre Liebe wirklich noch eine zweite Chance? Fast elf Jahre lang galten Angelina Jolie (43) und Brad Pitt (55) als das Traumpaar Hollywoods. 2016 gaben die beiden dann überraschend ihre Trennung bekannt. Seitdem tobt ein erbitterter Rosenkrieg und Sorgerechtsstreit zwischen den sechsfachen Eltern. Aber hat das rund zweieinhalb Jahre nach der Trennung bald ein Ende? Angelina soll ihren Noch-Ehemann angeblich noch nicht aufgegeben haben!

Ein The Sun-Insider plauderte jetzt aus, dass die Schauspielerin die Scheidung nur aus einem Grund unnötig in die Länge ziehen würde: Sie hoffe noch immer auf eine Versöhnung mit Brad! "Sie möchte, dass sie wieder eine Familie sind und scheint nicht in der Lage zu sein, einfach weiterzumachen. Deshalb macht sie es Brad mit jedem Detail in der Scheidung so schwer", erklärte die Quelle. Der Schauspieler habe seinerseits allerdings keine Lust auf eine Liebesreunion. Der "Troja"-Darsteller wolle einfach nur ein freundschaftliches Verhältnis zu Angelina und den Kids aufbauen: "Er will nur, dass alles geregelt ist – in Wirklichkeit hätte das vor über einem Jahr sein können – aber sie lässt ihn nicht."

Erst vor wenigen Tagen hatte ein Insider gegenüber Hollywood Life allerdings betont, dass der "Maleficent"-Star Brad bei der Scheidung keineswegs Steine in den Weg legen wolle: "Angelina versucht nicht, es Brad schwer zu machen. Sie will einfach nur, dass es auch für sie und die Kinder gerecht ist."

Angelina Jolie, SchauspielerinSplash News
Angelina Jolie, Schauspielerin
Angelina Jolie und Brad Pitt in New York City im November 2015Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt in New York City im November 2015
Angelina Jolie und Brad Pitt mit ihren sechs Kindern 2015Splash News
Angelina Jolie und Brad Pitt mit ihren sechs Kindern 2015
Glaubt ihr, dass Angelina und Brad irgendwann wieder zusammenfinden?1392 Stimmen
154
Ja, da glaube ich dran!
1238
Nein, ich denke, der Zug ist abgefahren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de