Das Feuer-Drama in Paris lässt auch die Stars und Sternchen nicht unberührt. Am Montagabend ist im Dachstuhl der weltberühmten Kathedrale Notre-Dame ein großer Brand ausgebrochen. Aufgrund des Infernos ist bereits der knapp 96 Meter hohe Mittelturm eingestürzt. Dass ausgerechnet eines der Wahrzeichen der französischen Hauptstadt gerade von Flammen zerstört wird, bewegt auch viele Promis im Netz: VIPs wie die Trumps, Ellie Goulding (32) oder Idris Elba (46) reagierten öffentlich geschockt.

Auf Twitter gingen die Fotos und Videos der brennenden Kirche sofort um die Welt. "Ich kann einfach nicht fassen, was Notre-Dame gerade passiert", berichtete Schauspieler Idris Elba geschockt. Melania Trump (48) sprach in ihrem Tweet vor allem den Parisern viel Kraft aus: "Mein Herz ist gebrochen, als ich das Feuer in Notre-Dame gesehen habe. Ich bete für die Sicherheit aller Pariser!" Ihr Ehemann Donald (72) hatte direkt einen guten Lösch-Vorschlag parat: "Vielleicht könnten Wasserflugzeuge helfen. Es muss schnell gehandelt werden."

Auch Musikerin Elli Goulding kann es nicht fassen, wie in wenigen Minuten so viel Zerstörung angerichtet werden kann: "Ich bin zutiefst traurig. Ich bete, dass das Feuer bald gelöscht werden kann. Und ich bete nicht oft!" Noch ist unklar, was das Flammeninferno ausgelöst hat. Aktuell steht die bekannte Touristenattraktion noch immer in Flammen.

Idris Elba in Berlin, Februar 2018Alexander Koerner/Getty Images
Idris Elba in Berlin, Februar 2018
Notre-Dame in ParisGetty Images
Notre-Dame in Paris
Ellie Goulding bei der amfAR's New York Gala 2017Angela Weiss / AFP / Getty Images
Ellie Goulding bei der amfAR's New York Gala 2017
Habt ihr gewusst, dass Notre-Dame in Flammen steht?3827 Stimmen
2827
Ja, ich habe es überall gesehen!
1000
Nein, das habe ich überhaupt nicht gewusst!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de