Die Queen (92) ist für ihr Alter immer noch äußerst fit und nimmt nach wie vor an zahlreichen Terminen teil. Niemand saß länger als sie auf dem britischen Thron. So lernten die Fans der königlichen Familie mit der Zeit die Gewohnheiten ihrer Königin kennen. Doch nun verblüffte die 92-Jährige ihre aufmerksamen Beobachter damit, dass plötzlich eines ihrer Lieblingsaccessoires bei einem Auftritt fehlte!

Am Samstag hatte die Queen in Berkshire das Newbury Pferderennen besucht – dabei ist ihren Fans ein Detail ins Auge gestochen, das für große Aufregung sorgte. Denn entgegen ihrer sonstigen Gewohnheiten trug Elizabeth keine Brosche. Auf Twitter schrieb eine offenbar luchsäugige Beobachterin: "Warum trägt die Queen keine Brosche? Sie trägt immer eine! Versucht sie ein Signal zum Thema Brexit zu senden? Sie trägt grün – ist sie besorgt wegen der irischen Grenze? Oder ist das ein Hinweis, dass Prinz Harrys (34) und Herzogin Meghans (37) Baby einen irischen Namen bekommen wird?"

Auch wenn diese Spekulationen ein wenig weit hergeholt scheinen: Es wäre nicht das erste Mal, dass die Monarchin mit einer Brosche ein Statement setzt. Bei dem Staatsbesuch von Donald Trump (72) hatte die Queen laut Hello! ein Schmuckstück getragen, das ihr die Obamas geschenkt hatten.

Queen Elizabeth II.Getty Images
Queen Elizabeth II.
Queen Elizabeth II.Getty Images
Queen Elizabeth II.
Donald Trump und die QueenGetty Images
Donald Trump und die Queen
Ist euch aufgefallen, dass die Queen ohne Brosche unterwegs war?590 Stimmen
260
Klar, mich hat das auch schon gewundert.
330
Nee, das ist mir auch wirklich egal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de