Sie sind ein echtes Traumpaar. Priyanka (36) und Nick Jonas (26) haben Ende letzten Jahres gleich zweimal geheiratet – einmal im westlichen Stil, bei der zweiten Trauung feierten sie nach indischem Brauch. Was ist eigentlich dazu nötig, um zu einem solch strahlenden Paar zu werden? Die schöne Pri hat darauf eine Antwort: Ihr Nick habe eine "alte Seele" – und genau das würde sie brauchen.

Die 36-Jährige, die seit Dezember 2016 Botschafterin von UNICEF ist, war am 4. April bei einer Konferenz von "Women in the World". Eine Organisation, die Frauen eine Plattform geben will, die in der Welt etwas bewegen. Dort sprach Priyanka auch über ihre noch frische Ehe. Sie erklärt: "Als ich anfing mit Nick auszugehen, hat er mich total überrascht … Ich nannte ihn 'alter Mann Jonas'. Er ist so eine alte Seele. Extrem smart. Und er tut mir so gut, weil er mich erdet. Ich bin ein wildes Kind, ich will tun, was ich will, wann ich es will und er unterstützt mich immer dabei."

Mit 17 Jahren wurde Priyanka zur "Miss India" gekürt – und das, obwohl sie noch nie gemodelt hatte. Im Jahr 2000 gewann sie dann auch noch den Titel der "Miss World". Heute ist sie als Model und Schauspielerin erfolgreich und hat ihr Glück mit ihrem Nick gefunden.

Priyanka und ihr Ehemann Nick JonasGetty Images
Priyanka und ihr Ehemann Nick Jonas
Priyanka und Nick Jonas, Februar 2019Getty Images
Priyanka und Nick Jonas, Februar 2019
Priyanka Chopra in New Delhi, Dezember 2018Getty Images
Priyanka Chopra in New Delhi, Dezember 2018
Was sagt ihr zu Priyankas Liebeserklärung?199 Stimmen
173
Supersüß! Die beiden gehören einfach zusammen.
26
Hm, ich finde das ein wenig seltsam.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de