So hart arbeitet Kim Kardashian (38) für ihren großen Traum! In der vergangenen Woche hatte die Reality-Queen für eine echte Überraschung gesorgt. Die Unternehmerin will mehr als nur Vollblutmama und erfolgreich sein: Sie will Anwältin werden! Dafür hat sie bereits im vergangenen Jahr [Artikel nicht gefunden] bei einer Kanzlei in San Francisco begonnen – und die hat es in sich. In einem emotionalen Post offenbarte Kim jetzt: Sie lernt Tag und Nacht!

Auf ihrem Instagram-Account teilte die 38-Jährige einen Schnappschuss, der sie beim Büffeln für eine Prüfung zeigt, die neben monatlichen schriftlichen Multiple-Choice-Tests offenbar bald ansteht. Für die nächsten vier Jahre werde sie mindestens 18 Stunden pro Woche brauchen, um alles für die Ausbildung in ihrem Terminkalender unterbringen zu können. “Für jeden, der davon ausgeht, dass dies der einfache Weg ist, das ist es nicht. Meine Wochenenden verbringe ich ohne meine Kinder, während ich lese und lerne. Ich arbeite den ganzen Tag, bringe meine Kinder ins Bett und verbringe meine Nächte damit, zu lernen”, gestand Kim.

Es gebe Zeiten, in denen sie sich überfordert fühle und das Gefühl habe, es nicht zu schaffen: “Aber ich bekomme dann den Zuspruch von Leuten, die mich supporten.” Der TV-Star wandte sich in seinem Beitrag aber auch an seine Hater: “Ich habe einige Kommentare von Leuten gesehen, die sagen, es sei meine Bevorzugung oder mein Geld, die mich hierher gebracht haben, aber das ist nicht der Fall.”

Kim Kardashian
Getty Images
Kim Kardashian
Kim Kardashian 2019 in New York
Getty Images
Kim Kardashian 2019 in New York
Kim Kardashian, Kanye West und ihre Kinder
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian, Kanye West und ihre Kinder
Hättet ihr gedacht, dass Kim das durchzieht?1547 Stimmen
724
Schon, sie gibt nicht so leicht auf.
823
Nee, ich dachte, sie schmeißt hin.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de