Lange sah es so aus, als würde sie die Frau an Prinz Harrys (34) Seite: Sieben Jahre führte Chelsy Davy (33) mit dem heute 34-Jährigen eine turbulente On-Off-Beziehung, 2011 kam das endgültige Liebes-Aus. Zur Hochzeit seines Bruders William mit Kate Middleton (37) begleitete ihn das Model noch, danach war Schluss. Mit einigen Jahren Abstand kam aber auch eine lustige Geschichte ans Licht, die viele gar nicht kennen: Sie erzählt, wie Prinz William die Südafrikanerin einst für einen witzigen Prank für seinen Bruder Harry benutzte!

Offenbar war Prinz Harry 2006 in einen Hacker-Skandal verwickelt. Dabei stellte sich heraus, dass der 34-Jährige seine Liebste gerne mal im alkoholisierten Zustand anrief, um sie zuzutexten. Im Zuge dieser Enthüllung kam auch gleich noch ein Streich heraus, den Prinz William seinem Bruder spielte! Er tat so, als sei er Chelsy, und sprach Harry mit verstellter Stimme auf Band: "Hi, hier ist Chelsy. Du bist der attraktivste Rothaarige, den ich je gesehen habe … Du großer, haariger, fetter Rotschopf."

Das Paar hatte sich 2011 endgültig getrennt. Die royale Hochzeit von William und Kate soll für Chelsy nur eine Bestätigung für ihre Entscheidung gewesen sein. "Das Ausmaß und den Pomp dieses Tages mitzuerleben hat Chelsy überzeugt, dass sie und Harry sich zurecht getrennt hatten", schreibt Journalistin Angela Levin in ihrer Biografie über den Prinzen.

Chelsy Davy und Prinz Harry, 2010Getty Images
Chelsy Davy und Prinz Harry, 2010
Chelsy Davy bei der Hochzeit Harry und MeghanGetty Images
Chelsy Davy bei der Hochzeit Harry und Meghan
Chelsy Davy (l.) bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack BrooksbankGetty Images
Chelsy Davy (l.) bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank
Kanntet ihr die Geschichte vom Scherzanruf?591 Stimmen
53
Ja, davon hatte ich gelesen
538
Nein, die Geschichte war mir neu


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de