Herzogin Kate (37) bewies schon des Öfteren: Sie trägt ihre Kleider gerne mehr als einmal bei offiziellen Terminen. Immer wieder erleben die Fans bei Auftritten der dreifachen Mutter ein modisches Déjà-vu. Aber sie ist nicht die einzige Royal-Lady, die einige Teile aus ihrem Kleiderschrank recycelt: Auch Königin Maxima (47) scheint ihre Lieblings-Outfits zu haben, die sie auch gern ein zweites Mal anzieht.

Dieses pinke Dress kommt einem doch irgendwie bekannt vor. Als die Niederländerin am vergangenen Donnerstag die Nibud Stiftung im holländischen Utrecht besuchte, strahlte sie in einem Designerkleid von Oscar de la Renta (✝82) mit schwarzen Glitzer-Details. Dazu kombinierte die 47-Jährige einen schwarzen Fascinator, schlichte Pumps und eine Clutch. Nur wenige Wochen zuvor hatte sie sich bei einem Besuch in London in einem ganz ähnlichen Style gezeigt: Auch damals hatte sie sich für das magentafarbene Kleid entschieden – sogar die Accessoires waren identisch.

Anscheinend hat die Frau von König Willem-Alexander (51) eine Schwäche für diese knallige Farbe. Denn bei einem Staatsbesuch in Den Haag vor wenigen Wochen war sie in einem pinkfarbenen Etuikleid ebenfalls ein echter Hingucker. Den sonst schlichten Look peppte sie mit einem bordeaux-roten Hut auf und stahl so allen die Show.

Herzogin Kate in Hamburg, Juli 2017 und in London, Oktober 2018Chris Jackson - Pool/Getty Images; Eddie Mulholland/AFP/Getty Images
Herzogin Kate in Hamburg, Juli 2017 und in London, Oktober 2018
König Willem-Alexander und Königin Maxima im Oktober 2018 in LondonGetty Images
König Willem-Alexander und Königin Maxima im Oktober 2018 in London
Königin Maxima der Niederlande im März 2018Splash News
Königin Maxima der Niederlande im März 2018
Wie gefällt euch das Kleid von Maxima?263 Stimmen
228
Total schön! Ich kann verstehen, warum sie es recycelt.
35
Geht so! Sie hatte schon schönere Kleider an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de