Liegt in diesem Jahr für Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (34) ein ganz besonderes "Ei" im Osternest? Kaum eine Schwangerschaft wird aktuell vermutlich mehr unter die Lupe genommen als die der ehemaligen Schauspielerin. Royal-Fans weltweit warten gespannt auf die Geburt von Baby Sussex. Die Vorfreude auf Meghan und Harrys Mini-Me geht sogar so weit, dass etliche Wetten abgeschlossen wurden, wann das Kind zur Welt kommt – die häufigste Vermutung: bereits morgen an Ostersonntag!

Für ihre Theorie haben die Wettbegeisterten zwei gute Gründe, wie People berichtet. Zum einen ist Ostern das wohl höchste Fest im christlichen Glauben. Für religiöse Kirchgänger, zu denen die Königsfamilie durch die Church of England zählt, dürfte es daher eine Ehre sein, in dieser Zeit Geburtstag zu haben. Zum anderen ist genau das bei der Queen (92) höchstpersönlich der Fall! Die Monarchin zelebriert morgen ihren 93. Ehrentag – Meghan und Harrys Nachwuchs könnte dementsprechend in Zukunft gemeinsam mit seiner Oma feiern.

Eine Sprecherin des britischen Glücksspielunternehmens Landbrokes erklärt: "Royal-Fans sind sich sicher, dass Meghan und Harry an diesem Wochenende ihr Kind bekommen werden, ganz speziell an Ostersonntag, um seinen oder ihren großen Tag mit der Queen teilen zu können." Was meint ihr? Werden die beiden morgen Eltern? Stimmt ab!

Herzogin Meghan und Prinz Harry im Februar 2019Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Februar 2019
Queen Elizabeth II. im April 2019Getty Images
Queen Elizabeth II. im April 2019
Prinz Harry und Herzogin Meghan in Marokko 2019Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan in Marokko 2019
Kommt Baby Sussex an Ostersonntag zur Welt?2725 Stimmen
323
Ja. Kann ich mir schon vorstellen.
424
Nein. Gerade weil der Tag schon so voll ist, wird das nicht der Fall sein.
1978
Keine Ahnung, das kann man sich doch nicht aussuchen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de