Diese beiden Frauen werden in diesem Leben wohl keine Freundinnen mehr! Zwischen Micaela Schäfer (35) und Daniela Büchner (41) knallte es im vergangenen Jahr bei Das Sommerhaus der Stars gewaltig. In der Reality-TV-Show gingen sich die beiden Powerfrauen regelrecht an die Gurgel. Hinterher sprach das Nacktmodel von der fünffachen Mutter als "Hexe". Im Promiflash-Gespräch verriet Mica nun: Seit dem Ende der Dreharbeiten herrscht zwischen ihnen Funkstille.

Im Interview bei der Premiere des Musicals "The Band" offenbarte die Berlinerin, wie sie mittlerweile zu der Auswanderin steht: "Daniela und ich haben natürlich gar keinen Kontakt. Wir haben uns ja auch nicht verstanden. Sie hat mich nicht gemocht, ich habe sie nicht gemocht." Das werde sich sicherlich nicht mehr ändern, was Mica jedoch völlig in Ordnung findet. Man könne eben nicht jeden Menschen auf der ganzen Welt mögen.

Seit dem Finale der TV-Show sind sich die beiden auch nicht mehr über den Weg gelaufen. Sollte sie der Witwe des verstorbenen Jens Büchners (✝49) nun begegnen, würde die 35-Jährige auch nicht über freundlichen Small Talk hinausgehen. "Ich grüße jeden, mit dem ich mal zusammengearbeitet habe. Also Anstand habe ich auf jeden Fall. Ich sage 'Hallo', aber dann geht es weiter", stellte die Party-DJane weiter klar.

Daniela und Jens Büchner bei "Das Sommerhaus der Stars – Das große Wiedersehen"MG RTL D / Bernd-Michael Maurer
Daniela und Jens Büchner bei "Das Sommerhaus der Stars – Das große Wiedersehen"
Erotikmodel Micaela SchäferGetty Images
Erotikmodel Micaela Schäfer
Daniela und Jens BüchnerActionPress/Marco Meister
Daniela und Jens Büchner
Hättet ihr gedacht, dass die beiden keinen Kontakt mehr hatten?1018 Stimmen
988
Alles andere hätte mich auch sehr verwundert.
30
Hm, ich hätte vermutet, dass sie sich zumindest noch ausgesprochen haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de