Zurück in der Freiheit! Fast drei Monate hatte Ryan Edwards hinter Gittern gesessen. Nachdem der ehemalige Teen Mom-Star bereits im Januar erneut wegen Diebstahl und Drogenbesitz festgenommen worden war – und auch die Geburt seines Sohnes im September 2018 wegen seines Entzugs verpasst hatte – verstieß er dann Ende Januar gegen seine Bewährungsauflagen und musste ins Gefängnis. Jetzt ist Ryan aber wieder ein freier Mann!

Der Grund für seine Zeit im Knast: Ryan soll die Zeche in einer Bar in Chattanooga geprellt haben. Statt die Rechnung über 36 Dollar (umgerechnet rund 31 Euro) zu bezahlen, soll sich der Reality-Darsteller einfach aus dem Staub gemacht haben – und saß dafür drei Monate ein. Wie TMZ jetzt berichtet, ist Ryan jedoch vorzeitig aus dem Gefängnis in Hamilton County im US-Bundesstaat Tennessee entlassen worden. Ursprünglich habe er seine Strafe bis November 2019 absitzen müssen, doch der Richter verkürzte das Urteil, da die nicht beglichene Rechnung vergleichsweise gering ausfiel.

Ryan und seine Frau Mackenzie hatten 2018 ihren Austritt aus “Teen Mom” angekündigt, nachdem im Oktober ihr gemeinsamer Sohn Jagger zur Welt kam. Er selbst hat auch einen weiteren Sohn mit “Teen Mom”​​-Star Maci Bookout (27).

Ryan Edwards, "Teen Mom"-Star
Instagram / mack.edwards21
Ryan Edwards, "Teen Mom"-Star
Ryan und Mackenzie Edwards, "Teen Mom"-Stars
Instagram / mackedwards95
Ryan und Mackenzie Edwards, "Teen Mom"-Stars
Ryan und Mackenzie Edwards, "Teen Mom"-Stars
Instagram / mackedwards95
Ryan und Mackenzie Edwards, "Teen Mom"-Stars


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de