Cathy Hummels (31) ist sich der Gefahr des Internets bewusst! Die Mama eines kleinen Sohnes liebt es, besondere Momente in einem Schnappschuss festzuhalten und diesen dann mit ihrer Community zu teilen. Besonders [Artikel nicht gefunden] und Selfies kommen bei den Fans richtig gut an. Dabei mag es die 31-Jährige vor allem natürlich und verzichtet deswegen auf unnötige Fotobearbeitung. Der Grund, warum Cathy die Finger von Photoshop und Co. lässt, ist ganz einfach: Sie traut den Tücken des Social Webs so gar nicht!

In Zeiten, in denen Hacker offenbar jeden Account problemlos knacken können, ist laut Cathy Vorsicht geboten. "Ich mach mir da schon Gedanken drüber, weil zum Beispiel die ganzen Handy-Fotos sind in einer Cloud gespeichert", verriet sie beim Thomas Sabo Press Cocktail im Rahmen der Berlin Fashion Week im Promiflash-Interview. Da die unbearbeiteten Bilder eh theoretisch irgendwann ans Licht kommen könnten, verzichtet sie lieber gleich darauf.

Generell plädiert Cathy für mehr Realität auf Instagram und Co.: "Ich finde, man muss ein bisschen echter sein. Wenn ich meine Storys poste, dann achte ich auch echt nicht drauf, ob ich jetzt perfekt gestylt bin", erklärte die Dirndl-Designerin weiter. Zwar achte sie schon darauf, dass ihr vor allem bei Make-up-freien Pics das Licht schmeichle, doch mehr komme für sie nicht infrage.

Mats und Cathy Hummels im Juli 2016
Getty Images
Mats und Cathy Hummels im Juli 2016
Cathy Hummels, Moderatorin
Getty Images
Cathy Hummels, Moderatorin
Mats und Cathy Hummels, 2016
Getty Images
Mats und Cathy Hummels, 2016
Seid ihr Fan von Cathys natürlichen Bildern?376 Stimmen
239
Total, ich liebe ihren Insta-Account.
137
Nee, nicht wirklich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de