Ist die Familienplanung im Hause Beil etwa noch nicht abgeschlossen? Anfang 2017 überraschte Caroline Beil (52) alle mit dieser Nachricht: Sie wird Mama – und das mit 50! Im Sommer wird ihre Tochter Ava schon zwei Jahre alt und die Moderatorin genießt ihr Glück in vollen Zügen. Offen sprach die heute 52-Jährige jetzt über den Alltag mit Kleinkind und verriet, ob sie sich vorstellen könne, noch einmal Mutter zu werden.

Der Bunte stand die ehemalige Dschungelcamperin in einem Interview Rede und Antwort. Auf die Frage, ob sie sich weiteren Nachwuchs wünsche, folgte die unmissverständliche Antwort: "Nein, das Einzige, was uns noch ins Haus kommt, ist ein kleiner Hund." Da wurde ihr Mann Philipp Sattler allerdings gleich hellhörig und erwiderte: "Das glaub ich nicht." Sind sich die beiden in puncto Babyplanung etwa nicht einig? Doch, eigentlich schon – nur beim Thema Hund ist das letzte Wort wohl noch nicht gesprochen!

Caroline und Philipp haben mit Töchterchen Ava auch schon ohne Haustier alle Hände voll zu tun. Die Anderthalbjährige sei ein absoluter Wildfang und stelle das Leben der Eltern komplett auf den Kopf. "Es ist turbulent, also bei uns ist immer was los [...]. Mit einem kleinen Kind ist eben immer Alarm", fasste die Schauspielerin den Familienalltag zusammen.

Caroline Beil, Philipp SattlerGetty Images
Caroline Beil, Philipp Sattler
Caroline BeilGetty Images
Caroline Beil
Caroline Beil und Philipp SattlerInstagram / beilcaroline
Caroline Beil und Philipp Sattler
Was glaubt ihr – ist die Familienplanung wirklich abgeschlossen?1733 Stimmen
1520
Bestimmt, wenn sie das sagt.
213
Ich glaube, da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de