Linda Marlen Runges (33) Fans sind in Sorge um ihr Idol! Fünf Jahre spielte die gebürtige Marburgerin bei GZSZ die Anni Brehme. Seit ihrem Ausstieg im vergangenen Sommer machte sie weniger als Schauspielerin, sondern mehr mit ihrer Band Lejana von sich Reden. Nun sorgt die 33-Jährige aber aus weniger erfreulichen Gründen für Gesprächsstoff: Auf ihrem neuen Selfie sieht Linda ungewohnt dünn aus!

Unter ihrem neuesten Instagram-Foto teilte die Schauspielerin einen Auszug aus Bob Dylans (77) Song "Rainy Day Women". "Well, they'll stone you when you're trying to be so good" (deutsch: Nun, sie werden dich steinigen, wenn du versuchst, so gut zu sein) ist dort etwa zu lesen. Statt sich über den Songtext zu freuen, wollen viele Fans bemerken, dass Linda abgenommen habe: Gesicht und Arme sehen schmal aus, ihr Schlüsselbein sticht deutlich hervor. Dazu hat sie dunkle Augenringe. "Du siehst auf dem Foto krank aus", meinte einer ihrer Anhänger. Gleich mehrere User baten sie sogar darum, sich Hilfe zu holen.

Die Sorgen ihrer Fans versteht die Berlinerin offenbar jedoch nicht: "Vergessen wir alle mal nicht, dass man im Fernsehen auch immer einfach zehn Kilo breiter aussieht als in echt", rechtfertigte sich die Sängerin in den Kommentaren. Findet ihr, dass Linda zu dünn aussieht? Stimmt in der Umfrage ab!

Linda Marlen Runge im März 2019Instagram / lindamar_official
Linda Marlen Runge im März 2019
Linda Marlen Runge in Tulum, 2019Instagram / lindamar_official
Linda Marlen Runge in Tulum, 2019
Linda Marlen Runge im Mai 2017Actionpress/ Michael Ukas
Linda Marlen Runge im Mai 2017
Könnt ihr die Sorge der Fans verstehen?4156 Stimmen
3169
Ja, das ist mir auch aufgefallen.
987
Quatsch, ich verstehe das Problem nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de